Interdisziplinäre Materialwissenschaften

Aufgrund der globalen Forschungsaktivitäten wächst der Wissensstand. In der Folge nimmt die Spezialisierung in den einzelnen Fachgebieten immer mehr zu. Für den allgemeinen und optimalen Nutzen müssen die Fachgebiete wieder zusammengeführt werden. Interaktive Materialwissenschaften liefert die Schnittstellenfunktionen in den Abteilungen Design, Vor- und Serienentwicklung, Konstruktion bei Zulieferern und Herstellern von Produkten in den Bereichen: Transportwesen, Energietechnik, Architektur/Bauwesen, Medizin/Gesundheit, Bekleidung und Sport- und Freizeitartikel

August

Juli

Juni

April

März

Februar

Januar

2017

Dezember

November

Oktober

September

August

Juli

Juni

Mai

Februar

2016

Dezember

November

September

August

Juli

Mai

April

Februar

Januar

2015

Dezember

Juli

Mai

April

Februar

2014

November

Juni

April

2013

Dezember

November

März

Februar

2012

November

August

Juli

Mai

2011

November

Juli

Juni

Mai

März

2010

Juli

Mai

Februar

2009

Mai

April

2008

Dezember

Januar

2007

Oktober

August