Informationsveranstaltung

Am 2. Juni lädt der Gesamtverband textil+mode nach Augsburg zur Präsentation von Angeboten der deutschen Entwicklungszusammenarbeit für Unternehmen der Textil- und Modeindustrie ein.

Die kostenlose Informationsveranstaltung wird in Zusammenarbeit mit den Verbänden Gesamtmasche, dem Verband der Bayerischen Textil- und Bekleidungsindustrie e. V. und Südwesttextil e. V. durchgeführt.

Die deutsche Entwicklungszusammenarbeit stellt ein attraktives Spektrum an Förder- und Finanzierungsinstrumenten, Begleitmaßnahmen, Beratung und Kooperationsmöglichkeiten zur Verfügung, um Unternehmen bei Vorhaben in Entwicklungs- und Schwellenländern zu beraten und zu unterstützen.

Ziel der Veranstaltung ist es, den Unternehmen einen Überblick über Angebote der deutschen Entwicklungszusammenarbeit zu geben und aktuell in der Planung befindliche Vorhaben des Bündnisses für nachhaltige Textilien vorzustellen. Ferner soll das Instrument der sog. EZ-Scouts vorgestellt werden. Dies sind fachkundige Berater mit entwicklungspolitischem Know-how und regionaler Expertise, die Unternehmen bei der Auswahl geeigneter Förder- und Finanzierungsprogramme beraten und sie individuell bei der Vorbereitung und der Durchführung eines wirtschaftlichen Vorhabens in "schwierigen Märkten" unterstützen.

Weitere Informationen unter "Veranstaltungen".