Großes Interesse an „Arbeitsrecht Basics A-Z“

Am 20. und 29. Juni fanden die beiden Termine des jeweils ganztägigen Südwesttextil-Arbeitsrechtseminars „Basics von A – Z Teil 1 und 2“ in der Filharmonie in Filderstadt statt.

Arbeitsrecht Basics 2017-1
Foto: © Südwesttextil

Zunächst wurden die Grundlagen und Grundsätze des Arbeitsrechts erörtert, um die Struktur der unterschiedlichen arbeitsrechtlichen Regelungen in ihrem Zusammenspiel untereinander und damit auch das Verhältnis der unterschiedlichen Parteien im Arbeitsrecht verständlich zu machen. Schließlich sollen die Teilnehmer bei einem Grundlagenseminar vor allem einen guten Überblick gewinnen.

Arbeitsrecht Basics 2017-2
Foto: © Südwesttextil

Nach diesem Einblick in das grundsätzliche Gefüge des Arbeitsrechts wurde die Anbahnung des Arbeitsverhältnisses (Risiken bei der Formulierung einer Stellenanzeige, Verhalten bei Vorstellungsgesprächen, Gleichbehandlung usw.) erörtert. An praktischen Fällen konnten die Seminarteilnehmer gemeinsam mit den Referenten diskutieren, inwieweit sich die jeweiligen Arbeitgeber in den Beispielsfällen „auf dünnes Eis“ begeben haben. Im Anschluss hieran wurde das Weisungsrecht des Arbeitgebers besprochen, der den Inhalt des Arbeitsvertrags konkretisiert unter Beachtung der weiteren einschlägigen Vorschriften, z. B. zur Arbeitszeit. Neben Themen wie Arbeitsunfähigkeit und Entgeltfortzahlung waren weitere Themenbereiche die Teilzeit, Elternzeit und Elternteilzeit sowie die Befristung des Arbeitsverhältnisses und die dabei zu beachtenden Spielregeln. Der zweite Teil des Seminars widmete sich dann im Schwerpunkt der Beendigung des Arbeitsverhältnisses und dem Betriebsverfassungsrecht.

Die rege Beteiligung der Seminarteilnehmer ermöglichte es den Referenten auf Nachfragen individuell einzugehen, so dass eine belebte Diskussion zwischen Teilnehmern und Referenten stattfinden konnte und so gute Erkenntnisse für die Praxis gewonnen werden konnten.