Außenwirtschaftstag der deutschen Textil- und Modeindustrie

Das Bundeswirtschaftsministrium und der Gesamtverband textil+mode laden am 3. März 2015 zum Außenwirtschaftstag der Branche nach Berlin ein.

Ziel des Außenwirtschaftstags der deutschen Textil- und Modeindustrie im Konferenzzentrum des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) ist es, Vertreter von Unternehmen, Verbänden, Verwaltung und Politik miteinander ins Gespräch zu bringen. Neben aktuellen Herausforderungen in grenzüberschreitenden Wertschöpfungsketten werden unter anderem auch Chancen und Risiken in internationalen Zielmärkten der Textil- und Modeindustrie thematisiert.

In Foren und Praxisworkshops diskutieren Experten und Praktiker über außenwirtschaftliche und handelspolitische Themen der Branche. Insbesondere für Unternehmen der Textil- und Modesindustrie, deren Zulieferer und Abnehmer sowie verwandte Branchen bietet sich hierbei die Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen und wichtige Erkenntnisse für die außenwirtschaftliche Praxis zu sammeln.

Der Minister kommt

Die Eröffungsrede wir der Bundesminister für Wirtschaft und Energie Sigmar Gabriel halten.

Vorabenveranstaltung

Darüber hinaus lädt der Gesamtverband textil+mode am Montag, den 2. März um 19.30 Uhr zu einem Vorabendempfang bei der Deutschen Bank ein. Dieser steht allen Teilnehmern des Außenwirtschaftstags offen.