Delegationsreise nach Südafrika und Äthiopien

Vom 24. bis 30. November 2019 bietet Baden-Württemberg International eine Delegationsreise nach Südafrika und Äthiopien unter Leitung der Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg, Frau Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut MdL an. Die Anmeldungen sind noch bis 11. September 2019 möglich.

Südafrika verfügt über die am besten entwickelte Wirtschaft auf dem afrikanischen Kontinent mit einer breiten Diversifizierung und hohen Fertigungstiefe. Das Land erwirtschaftet etwa 23% des BIP der gesamten Subsahara-Region, verfügt über eine gute Infrastruktur und einen großen Inlandsmarkt. Äthiopien hingegen gilt als eines der dynamischsten Wachstumsmärkte Afrikas und inzwischen als attraktives Investitionsziel. Das zweitbevölkerungsreichste Land des Kontinents setzt zur weiteren wirtschaftlichen Entwicklung u.a. auf Industrieparks.

Beide Märkte bieten vielseitige Perspektiven und Chancen für ein geschäftliches Engagement. Lernen Sie das Potential dieser beiden Märkte selbst kennen und knüpfen Sie mit ausgewählten Gesprächspartnern Kontakte.

Das von Baden-Württemberg International konzipierte Fachprogramm umfasst folgende Schwerpunkte:

  • Briefings zur wirtschaftlichen und politischen Lage in Südafrika und Äthiopien
  • Gespräche und Erfahrungsaustausch mit Fachexperten
  • Einzelgespräche mit potentiellen Geschäftspartnern nach Ihren individuellen Vorgaben in Durban (falls gewünscht)
  • Round-Table „BW meets Gauteng“ mit deutschen und südafrikanischen Vertretern aus den Schwerpunktbranchen der Reise
  • Deutsch-Äthiopisches Wirtschaftsforum mit Networking
  • Firmenbesuche bei europäischen, südafrikanischen und äthiopischen Unternehmen


Die Reise ist Teil des Außenwirtschaftsförderprogramms des Landes Baden-Württemberg, das vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg sowie von Baden-Württemberg International finanziell maßgeblich unterstützt wird. Diese Maßnahme kann Ihnen daher zu einem Teilnahmepreis von 500.- bzw. 750.- bzw. 1.000 € (zuzüglich 19% MwSt.) entsprechend Ihrem Angaben im Anmeldeformular angeboten werden. Die zusätzlichen Reisekosten belaufen sich auf 2.385,00 € (inkl. MwSt.) bei einem Flug in Economy Class, ggf. zzgl. Visakosten.

Weitere Einzelheiten zur Reise (Programmentwurf, Leistungsbeschreibung, Länderinformationen Südafrika und Äthiopien, Anmeldung und AGBs entnehmen Sie bitte diesem Link. Die Anmeldung ist hier bis zum 11. September 2019 möglich.