Der schnelle Weg zum textilen Wissen

Vibinet wird zur modernen Web 2.0 Anwendung

Anfang Oktober hat das Vibinet – das Virtuelle Bildungsnetzwerk für die Textil- und Bekleidungsindustrie – einen Relaunch erfahren und ist in einem neuen, benutzerfreundlichen Web 2.0 Wiki-Format online gegangen.

Die umfassende Enzyklopädie des Textil- und Bekleidungswissens wurde im Jahr 2001 von der Textilindustrie in Zusammenarbeit mit dem DITF-Management Research, Denkendorf, ins Leben gerufen. Mit dieser Datenplattform hat die Branche ein modernes, Computer unterstütztes Lehrmittel geschaffen, das sich aus textilem Grund-, Vertiefungs- und Expertenwissen zusammensetzt. Für die Erstellung der Lehrinhalte waren mehrere Autorenteams verantwortlich: Fachleute der Textilindustrie und der Verbände sowie Ausbilder aus Betrieben und Berufsschulen.

Die neue Vibinet-Version stellt mit Hilfe von Themenportalen, Lehrbüchern, Videos und Animationen die verschiedenen Produktionsprozesse wie Garnerzeugung, Weberei, Veredlung und Konfektion entlang der Textilen Kette dar, erklärt sie und hilft mit Übungsaufgaben das Wissen zu festigen. Die Zielgruppe sind Ausbilder, Berufsschullehrer, Auszubildende, Schüler und Studenten, die das Vibinet zur Unterrichtsvorbereitung, zur Vorbereitung von Seminaren, Diplomarbeiten oder einfach nur als Nachschlagewerk nutzen möchten. Darüber hinaus soll die Bereitstellung der Daten über das Internet ein kontinuierliches Lernen im Arbeitsprozess für alle Mitarbeiter der Textil- und Bekleidungsindustrie ermöglichen, denn modernes "Lebenslanges Lernen" fordert neue Arten der Lernstoffaufbereitung und Lehrmittelerstellung. Durch die gemeinsame Weiterentwicklung der eingepflegten Inhalte bleibt die Wissensdatenbank eine aktuelle Quelle für die Aus- und Fortbildung in der Branche.
Wie Wikipedia lebt auch diese "Textilenzyklopädie" von der interaktiven Nutzung bzw. motivierten Mitarbeit. Jeder Textilinteressierte kann unter http://www.vibinet.de einen Zugang beantragen.

Einmal angemeldet finden sich unter dem Menüpunkt "Mitmachen" zahlreiche Hilfestellungen, die den Einstieg zur Mitarbeit bei Vibinet erleichtern. Beispielsweise ist unter "Tutorials" das Tutorial für Editoren aufgeführt. Hier wird erklärt, wie man einen Artikel erstellt, bearbeitet und korrigiert und man erhält Anleitungen zur Textgestaltung und richtigen Verlinkung.

Das Textilwiki unterscheidet wie jedes Wiki zwischen internen Links – Verweise auf Seiten innerhalb – und externen Links – Verweise auf Seiten außerhalb. Interne Links können rot oder in grün angezeigt werden. Grün sind sie, wenn der Artikel im Vibinet existiert und rot, wenn er noch nicht vorhanden ist. Hier gilt es eine Wissenslücke zu schließen. Externe Links werden grundsätzlich in blau angezeigt.

Die Mitarbeit muss nicht sofort mit der Erstellung eines neuen Artikels beginnen. Hilfreich ist für den Anfang auch das Korrigieren von Tippfehlern oder das Hinzufügen von Verweisen.