Die TEXPROCESS lädt ein

Vom 24. bis 27. Mai öffnet die Frankfurter TEXPROCESS, Messe für die Verarbeitung von textilen und flexiblen Materialien, erstmals ihre Tore

Auf der TEXPROCESS zeigen internationale Hersteller ihre neuesten Maschinen, Anlagen, Verfahren, IT-Lösungen und Dienstleistungen für die Konfektion textiler und weiterer flexibler Materialien.

Neben der Verarbeitungstechnik gehören auch die Produktgruppen IT, Software, Textillogistik, Stickerei und Produktveredelung zum Angebot. Aiußerdem bietet die Messe Frankfurt eine Sourcing-Plattform für Produktionskapazitäten. Ein Forum zu den Zukunftsthemen Nachhaltigkeit, Rückverfolgbarkeit, Umweltschutz, Automatisierung und Supply Chain Management ergänzt das Messeprogramm. Die TEXPROCESS findet parallel zur Leitmesse für technische Textilien, der TECHTEXIL Frankfurt statt.

Verbandsmitglieder können kostenfreie Eintrittskarten bei Südwesttextil anfordern (Frau Kläger, [javascript protected email address]).