Dommer: 3-fach ausgezeichnet bei FESPA Awards 2019

Im Rahmen der FESPA Global Print Expo, Europas größter Fachmesse für die Druckindustrie, wurde die Dommer Stuttgarter Fahnenfabrik in den Kategorien „Roll-to-Roll Printed Textiles“, „Glass, Ceramic, Metal and Wood“ und „Young Star“ ausgezeichnet.

v.l.n.r.: Neil Felton, CEO der FESPA, Auszubildender Jonathan Neumann und Dommer-Bereichsleiter für Marketing und Online-Business Christian Billmann.
Foto: v.l.n.r.: Neil Felton, CEO der FESPA, Auszubildender Jonathan Neumann und Dommer-Bereichsleiter für Marketing und Online-Business Christian Billmann.
© Dommer Stuttgarter Fahnenfabrik

„Wir sind glücklich und stolz, dreifacher Gewinner bei den FESPA Awards 2019 geworden zu sein. Schön zu sehen, dass das Herzblut, die Anstrengungen und das vielseitige Know-how, das wir alle täglich gemeinsam in unsere Produkte stecken, internationale Anerkennung findet“, freut sich Christian Billmann, langjähriger Bereichsleiter Marketing und Online Business der Firma Dommer Stuttgarter Fahnenfabrik. Die FESPA Awards sind die einzigen unabhängigen Auszeichnungen in der Druckindustrie zur Würdigung weltweiter Spitzenleistungen in der Druck- und Werbetechnikbranche. Diese werden parallel zur FESPA Global Print Expo, Europas größter Fachmesse für die Druckindustrie mit besonderem Fokus auf digitalem Großformatdruck, Siebdruck, Textildruck und Lösungen für werbetechnische Anlagen, mit mehr als 700 Ausstellern aus aller Welt, verliehen. Die Gewinner der diesjährigen FESPA Awards wurden vor kurzem beim jährlichen Gala-Dinner der FESPA in München bekannt gegeben.

Dommer reichte drei Produkte in drei Kategorien ein und bekam in allen Kategorien Preise verliehen. In der Kategorie „Roll-to-Roll Printed Textiles“ wurde der BoxSeat® Table L, ein komplett textilbedruckter, faltbarer Messetisch, mit Bronze ausgezeichnet. Ebenso durfte der Fahnenspezialist einen Bronze Award für den Airquick®Counter, einen aufblasbaren Tisch mit Relief bedruckter Tischplatte in Holzoptik, in der Kategorie „Glass, Ceramic, Metal and Wood“ mit nach Hause nehmen. Den Distinction Award holte der 23-jährige Azubi Jonathan Neumann, der als Mediengestalter Digital und Print in Kürze seine Ausbildung erfolgreich abschließen wird. Jonathan hat einen aufblasbaren Couchtisch mit LCD Monitor zur Video- und Webpräsentation in der Tischplatte gestaltet und in der Kategorie „Young Star“ eingereicht. Der „Young Star“- Award wird in allen druckbezogenen Kategorien vergeben und ist offen für Teilnehmer im Alter von 16 – 25 Jahren, die als Junior-Mitarbeiter, Auszubildende oder Studenten in der Firma arbeiten. Die Geschäftsführung ist sehr stolz, dass Jonathan Neumann mit dem diesjährigen Distinction Award ausgezeichnet wurde: „Die Auszeichnung von Jonathan ist für uns ein sehr motivierendes Beispiel dafür, dass es der richtige Weg ist in den eigenen Nachwuchs zu investieren und ihm kreativen Freiraum zu lassen. Mit kreativen, motivierten und fachlich topfitten Mitarbeitern wird es uns auch in Zukunft gelingen erfolgreich zu sein und uns von den Wettbewerbern abzuheben.“