Förderprogramme für Digitalisierungsvorhaben

Innerhalb der Initiative „Wirtschaft 4.0 Baden-Württemberg“ gibt es verschiedenste Möglichkeiten, Unternehmen auf dem Weg in die Digitalisierung zu begleiten. Neben nicht rückzahlbaren Zuschüssen von bis zu 50 Prozent der förderfähigen Kosten, können Unternehmen Beteiligungen und zinsgünstige Darlehen, zum Beispiel von Förderbanken, für Digitalisierungs-Aktivitäten in Anspruch nehmen. Wir geben Ihnen einen Überblick über laufende Programme.

Übersicht zu Förderprogrammen

Digitalisierungsprämie

Insbesondere für kleinere Unternehmen bedeutet die digitale Transformation einen finanziellen Kraftaufwand, der schwer zu stemmen ist. Ein neues Modellvorhaben unterstützt diese Unternehmen mit einem Zuschuss von bis zu 10 000 Euro bei der Finanzierung unterschiedlicher Digitalisierungsprozesse.

Mehr zum Thema finden Sie hier.

Innovationsgutschein Hightech Digital

Ab sofort steht ein neuer Innovationsgutschein zur Förderung anspruchsvoller FuE-Vorhaben im Kontext digitaler Produkte und Dienstleistungen zur Verfügung. Antragsberechtigt sind Unternehmen mit maximal 250 Mitarbeitern.

Mehr zum Thema finden Sie hier.

Digital Hubs

Die regionalen „Digital Hubs“ sollen als regionale Digitalisierungszentren die Digitalisierung in der Fläche des Landes voranbringen: Sie sollen Drehscheiben für digitale Innovationen, zugleich aber auch erste Anlaufstellen für Unternehmen bei Fragen der Digitalisierung sein. Die Hubs sollen die Zusammenarbeit von bestehenden, insbesondere mittelständischen Unternehmen, Start-ups und weiteren Akteuren wie etwa Forschungs- und Transfereinrichtungen unterstützen.

Mehr zum Thema finden Sie hier.

Innovationsfinanzierung 4.0

Seit dem 1. Juli 2017 stellt die L-Bank zinsgünstige Kredite für die langfristige Finanzierung von Digitalisierungs- und Innovationsvorhaben sowie von Investitionen und Betriebsmitteln innovativer Unternehmen bereit.

Mehr zum Thema finden Sie hier.

Förderprogramm go-digital

Am 13. Juli 2017 startete das neue bundesweite Förderprogramm „go-digital“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie. Das Programm unterstützt kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sowie Handwerksbetriebe.

Mehr zum Thema finden Sie hier.