Geoblocking-Verordnung veröffentlicht

Die neuen Bestimmungen über Maßnahmen gegen ungerechtfertigtes Geoblocking und andere Formen der Diskriminierung aufgrund der Staatsangehörigkeit, des Wohnsitzes oder des Ortes der Niederlassung des Kunden innerhalb des Binnenmarkts wurden im Amtsblatt veröffentlicht und gelten ab dem 3. Dezember 2018.

Nach formeller Verabschiedung des Verordnungsentwurfs durch Parlament und Rat wurde die neue Verordnung am 2. März 2018 im Amtsblatt der Europäischen Union veröffentlicht. Die Verordnung wird EU-weit ab dem 3. Dezember 2018 gelten.

Zu Ihrer Information finden Sie außerdem eine Zusammenfassung der wichtigsten Inhalte der neuen Verordnung im FAQ-Format.