Gezielte Qualifizierung in Kurzarbeit

Angebot des Bildungswerks der Baden-Württembergischen Industrie

Im Rahmen der veränderten Regelungen zur Kurzarbeit sind für Unternehmen weitere Fördermöglichkeiten zur Qualifizierung geschaffen worden. Die Förderung von Weiterbildungsmaßnahmen in Kurzarbeit erfolgt über die regionalen Arbeitsagenturen und setzt für Bildungsdienstleister die Trägerzertifizierung nach der AZWV (Anerkennungs- und Zulassungsverordnung Weiterbildung) voraus.

Das Bildungswerk der Baden-Württembergischen Wirtschaft e.V. wurde im Mai 2009 als Träger für die Förderung der beruflichen Weiterbildung nach AZWV zugelassen.

Über die Akademie für Personal- und Organisationsentwicklung bieten sie 43 speziell auf die Phasen von Kurzarbeit zugeschnittene und zertifizierte Weiterbildungsmaßnahmen an. Darunter finden sich z.B. auch Inhouse-Maßnahmen wie Fit for Business English oder Business English mit CEF-Zertifikat.