Aufruf zum bundesweiten Girls' Day und Boys' Day 2019

Am 28. März 2019 bekommen Unternehmen erneut die Möglichkeit sich jungen Mädchen und Jungen mit ihren Berufsmöglichkeiten vorzustellen.

Girls' Day
Foto: © Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e. V.

Die BDA unterstützt den Aufruf zur Beteiligung am Girls' Day bzw. Boys' Day 2019. Die bundesweiten Aktionstage finden im kommenden Jahr am Donnerstag, 28. März 2019 statt. Unternehmen sind ausdrücklich ermutigt, sich am Girls' Day und/oder Boys' Day mit einem eigenen Aktionstag zu beteiligen und Ihre Türen zu öffnen, damit sich Mädchen bzw. Jungen über mögliche Berufsfelder informieren können.

Wichtig dabei: Für Schülerinnen sollen an diesem Tag insbesondere Berufe in Technik, IT, Handwerk und Naturwissenschaften im Fokus stehen, für Schüler Berufe im sozialen, erzieherischen oder pflegerischen Bereich – in den Bereichen also, in denen das jeweilige Geschlecht aufgrund von gesellschaftlichen Stereotypen bislang noch unterrepräsentiert ist.

Es wird gebeten alle Aktivitäten, auf dem

einzutragen. Damit wird das bundesweite Engagement von Verbänden und Unternehmen auch für eine breitere Öffentlichkeit sichtbar.

Informationsmaterial zu den Aktionstagen finden Sie auf den Projektseiten http://www.girls-day.de und http://www.boys-day.de. Sollten Sie darüber hinaus Fragen zur konkreten Durchführung eines Aktionstages haben, steht Ihnen Frau Dr. Isabel Rohner ([javascript protected email address]) gerne zur Verfügung.