Go Textile! News

Go Textile! auf Italienisch

In diesen Tagen machte die Agentur die wegmeister, die Macher der Nachwuchskampagne Go Textile!, eine interessante Entdeckung. "Zuerst war ich völlig perplex, aber nach dem ersten Schock nehmen wir das Ganze sportlich", sagte Geschäftsführer Markus Brendel, als er die Internetseite http://www.gotextile.it gesehen hatte. Die Gruppe Mode und Textil der italienischen Handelskammer von Bergamo hat die Nachwuchskampagne des Gesamtverbandes textil+mode schlichtweg kopiert. Das Design der Seite, das Logo – alles sieht ähnlich aus. Natürlich ist die Kopie bei weitem nicht so gut wie das Original. Da Go Textile! keine eingetragene Marke ist, sind die Kreativen zu der Überzeugung gekommen, dies als Lob und Anerkennung für ihre gute Arbeit zu sehen. Mille grazie!

Zwei neue Tabs auf Facebook
Go Textile! hat seine Facebook-Seite überarbeitet und zwei neue "Tabs" in die Seite eingestellt. Tabs sind eigene kleine Seiten oder Programme, die man auf einer Fanseite in Facebook integrieren kann. Sie erscheinen dort unterhalb des Titelbildes. Im ersten Tab werden die textilen Ausbildungsberufe kurz vorgestellt und mit der Internetseite der Nachwuchskampagne Go Textile! zur detaillierteren Auskunft verlinkt. Im zweiten Tab erzählen Persönlichkeiten der textilen Welt, warum sie gerne in ihr arbeiten und wie spannend und vielfältig sie ist. Dahinter versteckt sich ein Video, das auf der letztjährigen Mitgliederversammlung von Südwesttextil gedreht wurde.

Unter http://www.facebook.com/gotextile kann das Ganze angeschaut werden. Nach dem Besuch den Klick auf "Gefällt mir!" nicht vergessen.