gut ausgebildet – gefällt mir!

Ausbildungskampagne des Landes jetzt mit Textilberuf

Das Ministerium für Finanzen und Wirtschaft hat gemeinsam mit der Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit, den Kammern und Verbänden der Wirtschaft und den Gewerkschaften die Informationskampagne "Meine Ausbildung. Meine Zukunft" im Rahmen des Bündnisses zur Stärkung der beruflichen Ausbildung und des Fachkräftenachwuchses in Baden- Württemberg 2010 - 2014 gestartet.

Jugendliche, Eltern und Lehrer können sich auf dem Internetportal "http://gut-ausgebildet.de" und der youtube-Plattform "http://youtube.com/berufezappen" über Ausbildungsberufe informieren. Ergänzend dazu bietet "http://facebook.com/gutausgebildet" die Möglichkeit, konkrete Fragen zu bestimmten Ausbildungsberufen oder auch zur Ausbildung im Allgemeinen zu stellen. Ziel der Kampagne ist die Erhöhung der Attraktivität der betrieblichen Ausbildung sowie der Pflege- und Erziehungsberufe und der sozialen und hauswirtschaftlichen Berufe. Die Kampagne informiert über die Vorteile, die Besonderheiten und die Vielfalt der beruflichen Ausbildungsmöglichkeiten. Eine duale Ausbildung verknüpft von Anfang an die Theorie mit der betrieblichen Praxis und ist auch deshalb ein wesentlicher Faktor für die hohe Wettbewerbsfähigkeit der Wirtschaft. Im Rahmen der Kampagne wurde nun auch der Film zum Beruf des Produktionsmechanikers Textil online gestellt.