Industriewoche BW: So melden Sie Ihr Event an

Textiler und Bekleider können Flagge zeigen: Das Baden-Württembergische Wirtschaftsministerium plant für die Woche vom 19. bis 25. Juni 2017 eine „Woche der Industrie“ – und dies in Zusammenarbeit mit Verbänden, Kammern und Gewerkschaften

Machen Sie mit und melden Sie sich an unter www.industriewoche-bw.de
Foto: Machen Sie mit und melden Sie sich an unter www.industriewoche-bw.de
© Logo der Industriewoche

Baden-Württemberg ist das stärkste Industrieland in Deutschland. Ein Drittel der Bruttowertschöpfung des Landes entfällt auf die Industrie. Nahezu jeder vierte Erwerbstätige in Baden-Württemberg ist in der Industrie tätig. Die Industrieunternehmen in Baden-Württemberg tragen erheblich zum Wohlstand in unserem Land bei. Um das alles geht es in der ersten „Industriewoche Baden-Württemberg“ vom 19. bis 25. Juni 2017. Südwesttextil ruft seine Mitglieder auf, sich daran zu beteiligen.

„Wir möchten mit der Industriewoche zeigen: Industrie berührt jeden von uns und sie ist vielfältig“, sagte Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut zum Start der Veranstaltungsseite http://www.industriewoche-bw.de. Dort können sich Unternehmen mit ihren Veranstaltungsideen eintragen und Unterstützung vom Projektbüro erfahren. Im Juni geht es darum, die vielfältigen Aspekte der Industrie in den Fokus zu rücken und damit auch ihre Akzeptanz zu stärken.

Im Rahmen der Industriewoche sind Veranstaltungen von Industrieunternehmen selbst geplant, aber auch von Einrichtungen, die mit der Industrie in Berührung stehen, wie Forschungseinrichtungen Bildungszentren, Kammern, Verbände, Museen und von Vereinen. Diese sind nun aufgerufen, sich mit ihren Veranstaltungen unter http://www.industriewoche-bw.de zu registrieren und mitzumachen.

Bitte informieren Sie auch uns unter haas@suedwesttextil.de, wenn Sie mit Ihrem Unternehmen teilnehmen.

Welchen Mehrwert bietet Ihnen ein Engagement bei der Industriewoche Baden-Württemberg?

  • Aufmerksamkeit für eigene Themen und Interessen wie bspw. Mitarbeitergewinnung, Produktwerbung
  • Stärkung der eigenen Marke
  • Kostenfreie Werbemittel (Give-Aways)
  • Kostenfreie Pressepakte zur einfachen Ansprache lokaler Medien
  • Kostenfreie individualisierbare Poster um für eigene Veranstaltung zu werben
  • Landesweite Kommunikationsmaßnahmen mit hoher Reichweite
  • Support des Projektbüros bei Durchführung von Veranstaltungen und deren Bewerbung
  • Kontakte zu Dienstleistern, die bei Durchführung unterstützen können
  • Imagegewinn in der Region
  • Regionaler Austausch mit der Öffentlichkeit und Interessensgruppen

Das Projektbüro der Industriewoche ist gerne für Sie da.

Mo. - Do. 10:00 Uhr - 12:00 Uhr & 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Telefon: 0711 400 600 50
E-Mail: [javascript protected email address]