KonTex 4/17 Nr. 12

Der Branchenumsatz fällt unter das Vorjahresniveau. Von Januar bis Februar wurden 2,1 Prozent weniger Umsatz erzielt als im Vorjahr.

Der gute Start ins neue Jahr wurde durch einen Umsatzeinbruch in der Textilindustrie getrübt. Insgesamt liegt der Umsatz von Januar bis Februar um 5,3 Prozent unter den erwirtschafteten Einnahmen des Vorjahres. Bei der Bekleidungsindustrie liegt der Umsatz nach den ersten beiden Monaten mit 0,6 Prozent noch über dem des Vorjahres.

Leicht rückläufig ist die Anzahl der Beschäftigten in der Branche. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum sind 1,1 Prozent weniger Personen in der Textil- und Bekleidungsindustrie Baden-Württemberg beschäftigt.

Der aktuelle Konjunkturbericht von Südwesttextil ist online und kann im Mitgliederbereich abgerufen werden.