KonTex 6/17 Nr. 14

Mit einem Umsatzrückgang von 0,8 Prozent bis Mai erwirtschaftet die Branche etwas weniger als im Vergleichszeitraum des letzten Jahres.

Dieser Umsatzrückgang ist hauptsächlich auf die Textilindustrie zurückzuführen, da sie mit einem Minus von 3,5 Prozent hinter dem Vorjahresvergleich liegt.
Die Bekleidungsindustrie hat von Januar bis Mai 1,6 Prozent mehr Umsatz erzielt als ein Jahr zuvor. Nach wie vor ist die Anzahl der Beschäftigten in der Textil- und Bekleidungsindustrie mit -1,0 Prozent leicht rückläufig.

Der aktuelle Konjunkturbericht von Südwesttextil ist online und kann im Mitgliederbereich abgerufen werden.