Industrie 4.0 zum Anfassen

Die LabTour textil+mode 4.0 startet am 17. November 2016 in Aachen

Als weiterer Baustein der Veranstaltungsreihe textil+mode 4.0 zur Digitalisierung in der Textil- und Modeindustrie organisiert der Gesamtverband textil+mode mit dem Forschungskuratorium Textil und verschiedenen Forschungsinstituten die LabTour textil+mode 4.0. Sie bietet an mehreren Terminen einen kompakten Überblick über die Industrie 4.0-Forschung an den Standorten der teilnehmenden Textilforschungsinstitute. Gezeigt werden praxisorientierte Beispiele für die Entwicklung und Umsetzung digitaler Prozesse und Produkte. Immer mit dem Ziel, die Vision Industrie 4.0 als umsetzbare Handlungsempfehlungen darzustellen und die Anwenderperspektive zu berücksichtigen. Abhängig vom Forschungsinstitut werden unterschiedliche Schwerpunkte gesetzt. Eine offizielle Einladung mit weiteren Infos und Anmeldemöglichkeit wird folgen.

Die Tour findet bisher an folgenden Instituten statt:

  • Institut für Textiltechnik der RWTH Aachen | 17. November 2016
  • Deutsche Institute für Textil- und Faserforschung Denkendorf | 28. Juni 2017
  • Sächsisches Textilforschungsinstitut | 4. Quartal 2017