Landesbeste in der Ausbildung

Anfang November wurde die Ehrung der besten Auszubildenden in Reutlingen vorgenommen. Mit dabei war auch Stefanie Kaufmann.

Stefanie Kaufmann hat ihre Ausbildung zur Textillaborantin bei Strähle+Hess als Landessiegerin abgeschlossen. Von 3 000 Prüfungsteilnehmern wurden nur 13 Auszubildende in ihren jeweiligen Berufen als Landesbeste ausgezeichnet. Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung!

Während der Ausbildung besuchte Stefanie Kaufmann nicht nur die Berufsschule sondern auch die Gatex. Eine Investition des Unternehmens, die sich gelohnt hat. Denn auch bei der Gatex-Zertifikatsprüfung in diesem Jahr war sie schon die beste Textillaborantin und ging mit insgesamt 85 von 100 möglichen Punkten als Dritte durchs Ziel.

Die Zertifikatsprüfung ist eine Zusatzprüfung zur regulären IHK-Abschlussprüfung. Damit soll dokumentiert werden: die Gatex- Absolventen sind für die Branche besonders gut qualifiziert. Dies hat sich nun mit dem tollen Erfolg von Stefanie Kaufmann einmal mehr bestätigt.

Der Kern einer guten Ausbildung ist das Unternehmen selbst. Der Weg seit der Gründung von Strähle+Hess vor über 80 Jahren führte vom klassischen Strick- und Wirkwaren-Hersteller zum innovativen Anbieter von technischen Spezialtextilien und exklusiven textilen Oberflächendekoren für den Automobilbereich. Mit seinen mehr als 200 Mitarbeitern setzt die Firma gezielt auf Innovationen und legt einen besonderen Fokus auf die Entwicklungsabteilung, das komplett ausgestattete Labor sowie die Engineering-Dienstleistungen. Hierfür hat sich die beste Textillaborantin des Landes hervorragend qualifiziert.

„Wir freuen uns mit Stefanie Kaufmann eine so talentierte Fachkraft gefunden zu haben“

lobt Ausbilderin von Strähle+Hess, Sabine Striezel.