Lebenslanges Lernen

Arbeitskreis Bildung zu Gast bei Alfred Apelt

Am 30. September und 1. Oktober veranstaltet der Gesamtverband textil+mode in Berlin eine Bildungstagung zum Thema "Lebenslanges Lernen in der Textil- und Bekleidungsindustrie". Zur Vorbereitung dieser Tagung traf sich der Arbeitskreis Bildung bei dem Heimtextilhersteller Alfred Apelt in Oberkirch. Die Gesellschafterin Donata Apelt-Ihling begrüßte die Bildungsreferenten der Landesverbände in ihrem Unternehmen. Sie ist als Vizepräsidentin des Gesamtverbandes zuständig für Bildungsfragen.

Zentraler Punkt des Treffens war für den Arbeitskreis die Ausgestaltung des Programms der Bildungstagung. Auf der zweitätigen Veranstaltung soll das lebenslange Lernen in der Textil- und Bekleidungsindustrie im Fokus stehen – speziell die Einbeziehung älterer Mitarbeiter. In Vorträgen und Diskussionsrunden sollen die Teilnehmer die Möglichkeit erhalten, das Thema aus verschiedenen Blickwinkeln zu beleuchten. Qualifizierungsmanagement und Gesundheitsmanagement sind nur einige Punkte des Programms.

Das detaillierte Programm wird den Mitgliedern von Südwesttextil Anfang September zugesandt. Interessierte können sich gerne schon heute bei [javascript protected email address] anmelden.