Leichtbau – Trends und Zukunftsmärkte

Leichtbau BW präsentiert neue Studie mit Trends und Zukunftsmärkte und deren Bedeutung für Baden-Württemberg

Leichtbau Trends und Zukunftsmärkte

Rund 200 Teilnehmer haben am 14. Mai in Stuttgart den 1. Technologietag Hybrider Leichtbau in Stuttgart besucht. Der Kongress mit Fachausstellung ist die erste große eigene Veranstaltung der im Sommer 2013 gegründeten Leichtbau BW. Mitveranstalter waren die Allianz faserbasierte Werkstoffe Baden-Württemberg (AFBW), Carbon Composites Baden-Württemberg (CCBW) und das Leichtbauzentrum Baden-Württemberg (LBZ BW).

Beim 1. Technologietag Hybrider Leichtbau im ICS der Messe Stuttgart informierten sich die Teilnehmer in Keynotes und Techniksessions über die neuesten Entwicklungen und Produkte im Leichtbau in den Themenblöcken Methoden, Werkstoffe sowie Produktion. Auf dem Programm standen beispielsweise Vorträge zu Simulation Driven Design, Hochleistungsfasern und -polymere für Faser-Matrix Composite oder Hybride Bauweisen in der Luftfahrt.

Auf der Konferenz präsentierte die Leichtbau BW darüber hinaus ihre neue Studie "Leichtbau - Trends und Zukunftsmärkte und deren Bedeutung für Baden-Württemberg", die unter Federführung des Fraunhofer-Instituts für System- und Innovationsforschung (ISI) entstand. Das 60-seitige Dokument kann ab sofort kostenfrei unter http://www.leichtbau-bw.de heruntergeladen werden.