Lust auf Zukunft

Südwesttextil veranstaltet Azubi-Tag am Denkendorfer Textilforschungsinstitut

Am 18. März veranstaltete Südwesttextil erstmals den "Azubi-Tag" und lud dazu alle Auszubildenden der Mitgliedsunternehmen zur eintägigen Exkursion an das ITV Denkendorf ein.

Von 175 angemeldeten Azubis bekamen 125 aus 20 Firmen der baden-württembergischen Textil- und Bekleidungsindustrie die Chance, sich an Europas größtem Textilforschungsinstitut über das breite Spektrum textiler Forschung zu informieren. So gab es ein breit gefächertes Teilnehmerfeld vom Produktionsmechaniker, über den Produktveredler, den Industriekaufmann bis hin zur Modenäherin.

Bei seiner Begrüßung brachte Gastgeber Prof. Dr.-Ing. Heinrich Planck seine Freude über die große Resonanz zum Ausdruck. "Es ist schön, so viele junge Menschen zu sehen, die sich für ihre Weiterbildung engagieren und einen Blick über den Tellerrand ihres Betriebes werfen".

Mit einem Einführungsvortrag unter dem Motto „Textil einmal anders – Leitthemen der Zukunft“ gab Anke Fellmann vom ITV den jungen Besuchern einen ersten Einblick in die textile Forschung. Integrierte kleine Experimente zum Lotus-Effekt oder zum Stoff, der nicht nass wird, nutzten die interessierten und sehr motivierten Azubis, um die eben gehörte Theorie gleich in die Praxis umzusetzen.

Die Institutsbesichtigung mit insgesamt 13 Forschungsstationen tat am Nachmittag ihr übriges, um die Teilnehmer von der Zukunftsfähigkeit und Innovationskraft ihrer Branche zu überzeugen. Der Rundgang führte sie unter anderem durch das Lichtlabor, das Smart Textile-Labor, das Spinn- und das Faserverbundtechnikum.

Um das neu Gelernte und Erfahrene unter Beweis zu stellen, gab es ein Quiz mit attraktiven Preisen: Acht Azubis wurden für ihre guten Leistungen ausgezeichnet.
Alle waren sich einig: Die Veranstaltung war ein voller Erfolg. Um den anspruchsvollen Anforderungen der Zukunft gerecht zu werden, braucht die Branche mehr denn je gut ausgebildete Nachwuchskräfte. Der Azubi-Tag von Südwesttextil ist ein Baustein dazu.