Shanghai verschiebt Textil- und Modemessen

Die für 11. – 13. März 2020 geplanten Textil- und Modemessen in Shanghai werden verschoben. Neue Termine wurden noch nicht bekanntgegeben.

Das CHIC Organizing Committee informierte darüber, dass der Termin der CHIC, China International Fashion Fair, ursprünglich geplant vom 11. bis 13. März 2020, verschoben wird. Hintergrund ist, dass aufgrund der Notwendigkeit zur Prävention und Bekämpfung der neuen Coronavirus-Infektion ein Reaktionsmechanismus auf höchster Ebene für große Notfälle im Bereich der öffentlichen Gesundheit in Shanghai eingeleitet wurde. Um die Gesundheit der Aussteller, Fachbesucher, des Personals und der Öffentlichkeit wirksam zu schützen und eine effiziente Messe für alle Teilnehmer zu gewährleisten, wird der Termin verschoben. Für weitere Informationen steht Frau Schläfke von der Durchführungsgesellschaft Messe Düsseldorf zur Verfügung: [javascript protected email address].

Auch die Messe Frankfurt gab gestern bekannt, dass ihre drei Textilmessen Intertextile Shanghai Apparel Fabrics – Spring Edition, die Yarn Expo Spring und die Intertextile Shanghai Home Textiles – Spring Edition aufgrund des Coronavirus von März auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden. Aussteller oder Besucher mit Fragen zu den Textilmessen können sich per E-Mail an [javascript protected email address] wenden.