munichfabricstart

Aufbruchstimmung für die neue Saison

Vom 2. bis zum 4. Februar waren auf der munichfabricstart – pre collections die neuesten Stofftrends zu sehen. Ca. 730 Aussteller aus 35 Ländern präsentierten im Münchner MOC und in der Zenithhalle ihre Stoffkollektionen für Fashion, Lingerie, Sports- und Denimwear. Die Messe sieht sich weiter im Aufwind und zählt mit 15 640 Besuchern zu den großen Schauen in Süddeutschland: Zur Februar-Ausgabe 2009 kamen 14 200 Besucher. Man durfte sich nicht nur über 50 Neuaussteller freuen, sondern um ein Plus bei den Einkäufern um 9 Prozent.

Die Aussteller lobten die gute Besucherfrequenz und die Qualität der Fachbesucher. Fast alle namhaften Modemarken aus Deutschland und dem benachbarten Ausland zeigten Präsenz. Außerdem, so hieß es bei der Firma Gütermann, "bekommt die Messe einen zunehmend internationalen Charakter, nicht nur seitens der Aussteller sondern auch der Besucher". Beim Etiketten- und Bänderhersteller gebe textil technik freute man sich über regen Zulauf: "So macht uns die Messe richtig Spaß".

Große Zufriedenheit herrschte auch beim Maschenstoffhersteller Faiss, wo man auf das Thema Nachhaltigkeit setzt: "Umwelt- und Körperverträglichkeit sind für unsere Kunden ein immer wichtigeres Thema, auf das wir uns z. B. mit einem steigenden Anteil von kbA-Qualitäten einstellen".

Positives war nicht nur über den Messeverlauf zu hören, sondern alles in allem auch über die Stimmung zum Anfang des Geschäftsjahres. Von einem überraschend guten Jahresausklang und einem vielversprechenden Start im Januar war die Rede. Bei allem Optimismus bleiben die Aussteller aber auf dem Boden der Tatsachen. Zu viele Variablen, die von den Unternehmen selbst kaum beeinflusst werden können, stehen im Wirtschafts- und Politikjahr 2010 auf der Agenda.

Mit dem Begriff "Ease" hatte die Messe bereits ein Trendthema vorgegeben, dass von den gezeigten Kollektionen durchaus bestätigt wurde: Hell, zart, lässig und natürlich soll die Mode für den Sommer 2011 sein. Wie in der Septemberveranstaltung spielte das Thema Nachhaltigkeit eine wichtige Rolle. Das Forum Organic Selection, das im letzten Herbst erstmals zu sehen war, erschien mit neuem Anstrich und zeigte ausschließlich zertifizierte Stoffe. Außerdem wurden die Trend Areas der Hallen 1 bis 4 von den Eingängen in die Hallenmitte verlegt, um eine von allen Seiten zugängliches Zentrum zu schaffen.

Die nächste munichfabricstart findet vom 31. August bis zum 2. September 2010 statt.