Nachruf

Südwesttextil nimmt Abschied von Walter Holthaus

Nach langer schwerer Krankheit ist am 5. November Dipl.-Ökonom Walter Holthaus im Alter von 58 Jahren in Stuttgart verstorben. Seit 1979 war er als Geschäftsführer im Gesamtverband der deutschen Maschenindustrie tätig und bearbeitete alle Fragestellungen rund um die Herstellung und Verarbeitung von Maschenstoffen, Maschenbekleidung und technischen Textilien. Zu seinen Schwerpunktgebieten gehörten textilökologische Themen ebenso wie Textilkennzeichnungs- und Normungsfragen. Intensiv widmete er sich auch der textilen Forschung und war zugleich Autor des Maschen-Lexikons, einem Standardwerk für Industrie und Handel aus dem Deutschen Fachverlag.

Auch Südwesttextil verliert mit ihm einen geschätzten, liebenswerten und vielseitig interessierten Kollegen. der sich engagiert für die Belange der deutschen Textilindustrie eingesetzt hat.