Das Netzwerk wächst weiter

Wir stellen vor: Vier Textilunternehmen neu im Verband

Neue Mitglieder SWT

Essedea GmbH & Co. KG

Nebelfänger Essedea
Foto: © Peter Trautwein

Essedea texolutions entwickelt und produziert innovative, dreidimensionale Hightech-Textilien unter der Marke 3DEA. Durch seine vielseitigen Eigenschaften und leichte Weiterverarbeitung ist 3DEA in den verschiedensten Bereichen einsetzbar: In industriellen Anwendungen dient es als innovatives Modul für Anwendungen im Leichtbau und Schallschutz. Innovative technische Konstruktionen ermöglichen den Einsatz in der Wassergewinnung und -aufbereitung. Im Bereich Automotive, in Matratzen und Polstermöbeln überzeugt das luftdurchlässige Textil durch optimales Mikroklima und garantiert höchsten Komfort. Mit ihrer über 100-jährigen Erfahrung gehört die Firmengruppe zu den technisch-textilen Spezialisten in Europa.

Cannamoda

Cannamoda Keyvisual
Foto: © Cannamoda

Seit mehr als 20 Jahren stellt Cannamoda nachhaltige Textilien aus 100 Prozent Hanf her. Der nachwachsende Rohstoff wird auf der Schwäbischen Alb zu feinstem Hanfjersey gewirkt, gestrickt, ausgerüstet und verarbeitet. Die Textilien sind sehr fein und weich, sanft auf der Haut und dabei absolut schadstofffrei, atmungsaktiv, temperaturausgleichend, formstabil und für Allergiker geeignet. Mit seinen Produkten möchte das Unternehmen einen Beitrag dazu leisten, Bedürfnisse von Mensch und Natur in Einklang zu bringen. Jedes Garn variiert in seiner Farbgebung – je nach Anbaugebiet und Verarbeitung der Hanfpflanzen. Ein edler Stoff – ideal für T-Shirts, Unterwäsche und Oberbekleidung für Damen, Herren, Kinder und Babys.

Wäschekrone GmbH & Co. KG

Wäschekrone
Foto: © Wäschekrone GmbH & Co. KG

Wäschekrone steht seit 1960 für hochwertige Hotel- und Gastronomiewäsche. Heute zählt das Unternehmen mit über 80 Mitarbeitern zu den bedeutendsten Anbietern in diesem Segment und entwickelt zeitgemäße, zukunftsorientierte textile Komplettlösungen für den Profibereich. Eine ausgewiesene Stärke sind maßgeschneiderte Hotelwäsche-Lösungen. Es gibt kaum einen Kundenwunsch, den Wäschekrone nicht erfüllen kann – von außergewöhnlichen Formaten, Überlängen und -breiten, bis zu Einstickungen, Einwebungen, Zierstichen oder verschiedenen Saumvarianten. Die hauseigene Fertigung mit Konfektion und Stickerei sichert dabei höchste Produktqualität und Flexibilität auch bei kleinen Losgrößen und Einzelanfertigungen.

PolyMedics Innovations GmbH (PMI)

PolyMedics
Foto: © PolyMedics Innovations GmbH

Die PolyMedics Innovations GmbH (PMI) – gegründet von fünf führenden Wissenschaftlern – entwickelt und vertreibt innovative, synthetische Hautersatzmaterialien zur einmaligen Anwendung auf Brandwunden und übrigen Hautdefekten. Diese Materialien beruhen auf einer patentierten Polymer-Technologie. Vorbild bei der Entwicklung der biologisch abbaubaren Membranen ist die gesunde menschliche Haut. Angeboten werden die beiden Produkte SUPRATHEL® – zur Behandlung von Verbrennungen, Verbrühungen, Schürfwunden sowie auf Spalthautentnahmestellen – und SUPRATHEL® CW als neues, revolutionäres Therapiekonzept für die Behandlung chronischer Wunden, wie venöse und arterielle Ulcera sowie diabetische Wunden.