Neuer Service im Kompetenzfeld Zoll und Außenhandel

Exklusiv für seine Mitglieder ergänzt Südwesttextil das Kompetenzfeld „Zoll und Außenhandel“ um die Kooperation mit zwei Zollberatern.

Problemstellungen im Bereich Zoll und Außenhandel sind komplex und häufig bedarf es einer schnellen Lösung – das bietet Ihnen unser neuer Service.

Die Kooperation sieht vor, dass Mitglieder von Südwesttextil ab sofort die Beratung im Bereich Zoll und Außenhandel durch erfahrene Zollberater zu vergünstigten Konditionen abrufen können. Und noch etwas: Eine Beratungsstunde ist für Mitglieder pro Jahr kostenfrei.

Profitieren Sie von unseren langjährigen und zuverlässigen Partnern:

CCIT | NEUN

Die Firmen erwartet bei Harald A. Neun eine individuelle Beratung, schnelle, verlässliche Hilfe mit kompetenter, praxisorientierter Unterstützung bei allen kleineren oder größeren Problemen in Zollfragen, Tarifierung, Stammdaten, Warenursprung und Präferenzen, Brexit, Exportkontrolle, handelspolitischen Schutzinstrumenten, Sanktionslistenprüfungen etc. und damit verbundenen Außenprüfungen. Durch die aktive Mitgliedschaft der CCIT | Neun in diversen Arbeitskreisen ist immer ein aktueller zollspezifischer Wissensstand gewährleistet. Weitere Informationen finden Sie hier.

my-customs

Benötigen Sie Unterstützung bei typischen „Zoll“- Themen wie Ursprungserklärungen, Ursprungszeugnisse, Präferenzabkommen, Lieferantenerklärungen oder Zollbewilligungen? my-customs bietet Ihnen eine firmenspezifische Unternehmensberatung und Mitarbeiterschulungen im Bereich Außenhandel/Zoll. Diese Themen sind schon schwierig genug und seit es die Zollabwicklung gibt, macht das „Beamtendeutsch“ das Ganze nicht einfacher. Bei dieser „Übersetzung“ ist Michael Regula gerne behilflich. Weitere Informationen finden Sie hier.

Für die Vermittlung des Erstkontakts zu unseren beiden Zollberatern melden Sie sich bitte bei unserer Rechtsanwältin (Syndikusrechtsanwältin) und Fachkraft für Export- und Zollabwicklung (IHK) Desirée Frey, Telefon: +49 711 21050-19 oder Mobil: +49 1590 4083805 und per E-Mail: [javascript protected email address]. Für nähere Informationen zum neuen Service steht Sie Ihnen gerne zur Verfügung.