Neues Gebäude am Standort Gerstetten-Heldenfingen für zwissTEX

Die zwissTEX GmbH hat im Frühjahr die neuen Flächen für Verwaltung und Produktion in Betrieb nehmen können.

Neubau Heldenfingen zwissTEX
Foto: © zwissTEX GmbH

Ein Jahr und acht Monate nach dem Spatenstich konnte die zwissTEX GmbH im März 2020 das neue Verwaltungs- und Produktionsgebäude am Standort Gerstetten-Heldenfingen beziehen.

Das Unternehmen arbeitet kontinuierlich daran, die Geschäftsabläufe für der Kunden und Lieferanten zu vereinfachen und mit einer höheren Effizienz die Marktposition zu stärken. Der Neubau stellt dabei einen wichtigen Faktor da.

Das zweistöckige Gebäude, bietet mit 3 000 Quadratmeter Verwaltungs- und 8 000 Quadratmetern Produktionsfläche viel Platz für Innovationen – so auch in dem neuen Zwissler InnovationLab, dem kommunikations- und kreativitätsfördernden Forum für Zusammenarbeit mit Kollegen und externen Partnern.

Aufgrund einiger baulicher Verzögerungen, arbeitet die zwissTEX GmbH mit Elan an der Fertigstellung der textilen Fassade und weiterer Baumaßnahmen.

Der Standort im Pommernweg 6, 89547 Gerstetten ist nun geschlossen.