CHIC 2018 – deutscher Gemeinschaftsstand

Vom 14. bis 16. März 2018 findet in Shanghai die CHIC (spring) – China International Fashion Fair, die größte und bedeutendste Mode- und Accessoires-Messe Asiens, statt. Für Unternehmen aus Deutschland gibt es einen vom Bundeswirtschaftsministerium geförderten Gemeinschaftsstand – eine Anmeldung ist bis zum 17. November 2017 möglich.

Die Messe ist mit über 1 000 Ausstellern die größte und bedeutendste Modemesse in Asien und die Brücke in den chinesischen Konsumentenmarkt. Es werden 100 000 Besucher erwartet.

In den letzten 24 Jahren hat CHIC verschiedene Entwicklungsphasen der Modeindustrie erlebt. Von der Markenentwicklung über die Markterweiterung bis hin zur Ressourcenintegration; heute sind wir uns auch der Revolution des Konsums, der technologischen Innovation, der ökologischen Zivilisation, des Wiederaufbaus der Industriekette, der Anpassung des Geschäftsmodells bewusst geworden. All diese Motivationen und Herausforderungen verändern das Muster der zeitgenössischen Modeindustrie. Die jungen Konsumentengruppen mit starken Persönlichkeiten und vielfältigen Ansprüchen sind die Haupttriebkraft des Konsums. Ihre jugendliche Energie und ihr neues Denken schaffen ganz neue Freiräume für die weitere Entwicklung der chinesischen Modeindustrie.
Wettbewerbe und Herausforderungen koexistieren in einem neuen Handelsmuster, und die CHIC 2018 setzt sich für die Aufwertung und Reform des Handelsmodells zu einem "jugendorientierten Modell" ein.

Auch für das kommende Jahr wurde diese Messe wieder in das offizielle Auslandsmesseprogramm der Bundesrepublik Deutschland aufgenommen und wird unterstützt. Den Leistungsumfang für die deutsche Firmengemeinschaftsbeteiligung, weitere Einzelheiten sowie die Anmeldeunterlagen finden Sie bei den Downloads.

Bitte melden Sie sich bis spätestens 17. November 2017 an.

Für Fragen zur Messebeteiligung bzw. zum Ausfüllen der Formulare steht Ihnen Marie-Luise Schläfke gern zur Verfügung. Ihre Kontaktdetails lauten: Tel.: 0211 4560-7741 | Fax: 0211 4560-8529 | E-Mail: SchlaefkeM@messe-duesseldorf.de.