Sprechstunde Leichtbau – Erfahrungsaustausch China

China gehört zu den interessantesten Leichtbaumärkten mit hohem Marktpotenzial für kleine und mittlere Unternehmen. Staatliche Förderungen in Milliardenhöhe und Gesetzgebungen beflügeln den automotiven Leichtbau im Reich der Mitte künftig deutlich noch stärker. Bei der Sprechstunde erfahren Sie, wie chinesische Unternehmen „ticken“ und welche Bedarfe sie aktuell haben.

Eine Herausforderung für nicht-chinesische Unternehmen ist der Marktzugang. Durch die Kooperation mit dem chinesischen Leichtbauzentrum im Industriepark in Shenyang bietet die Leichtbau BW einen Zugang zum chinesischen Markt. Zu dem Netzwerk des chinesischen Leichtbauzentrums zählen unter anderen die Automobilhersteller Brilliance China Auto und China FAW Group.

Vertreter von KMU aus China und Deutschland berichten in der Sprechstunde von Ihren Erfahrungen. In einem Speed-Geeking können Sie dann Ihre Fragen stellen.

Zu der Veranstaltung wird eine chinesische und eine österreichische Unternehmensdelegation erwartet, so dass der Austausch im internationalen Umfeld stattfindet.

Der Eintritt zu der Veranstaltung ist kostenfrei.

Anmeldungen sind bis zum 29. März 2018 per Mail (sandra.bayer@leichtbau-bw.de) oder über das Anmeldeformular möglich.