Thementag – Textiles Schadstoffmanagement

Im Zeitalter von REACH, DETOX & Co. ist es wichtig auf dem aktuellsten Stand zu bleiben. Deshalb veranstalten Südwesttexil und AFBW gemeinsam in Kooperation mit Hohenstein am 4. Juli den Thementag "Textiles Schadstoffmanagement" in der Hohenstein-Academy in Bönnigheim.

Wussten Sie, dass in Brüssel das bislang weltweit umfangreichste Regulierungsverfahren für köpernahe Textilien kurz vor seinem Abschluss steht?

Wie in keinem anderen Wirtschaftsraum wirken die gesetzlichen Vorgaben der europäischen Chemikalienbehörde ECHA durch REACH auf Industrie, Handel und auch Verbraucher ein. Dies betrifft die Textilindustrie in besonderem Maße: hier sind die geltenden Vorgaben äußerst restriktiv gestaltet. Daraus ergeben sich für die in die Pflicht genommenen Unternehmen zahlreiche neue Herausforderungen. Jenseits der gesetzlichen Seite bewegen aber auch nationale und internationale Initiativen, wie beispielsweise das Bündnis für nachhaltige Textilien oder die DETOX-Kampagne von Greenpeace die Branche.

Der Veranstaltung „Textiles Chemikalienmanagement im Zeitalter von REACH und Co.“ ist speziell auf den Bedarf von Schadstoff- und Compliance-Managern, Verantwortlichen in Forschung und Entwicklung, Führungskräften in den textilen Segmenten Bekleidung, Outdoor, Dekoration, Hygiene, Automobil, Schutztextilien und technische Textilien/Vliesstoffe sowie von Führungskräften in der Faserherstellung/Faserprodukte und Textilhilfsmittel zugeschnitten.

Behalten Sie den Überblick! Detaillierte Hintergrundinformationen eröffnen Ihnen einen Zugang zur Situation, die sich daraus ergebenden Perspektiven können situativ weiterentwickelt werden. Es erwarten Sie wertvolle Hilfestellungen von kompetenten Referenten aus der Branche, die klar Stellung beziehen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und sehen uns dann in Hohenstein.

Programm

  • 09:30 Uhr: Begrüßung
  • 10:00 Uhr: Aktuelle Entwicklungen und Fragestellungen beim gesetzlichen und nichtgesetzlichen Schadstoffstandard – Stefan Thumm, Südwesttextil
  • 10:30 Uhr: REACH betrifft jedes Unternehmen und alle Produkte – Dr. Jörg Schlatterer, Hohenstein
  • 11:30 Uhr: Kaffeepause
  • 11:45 Uhr: Der aktuelle Stand beim Großregulierungsverfahren nach REACH Art. 68/2 für körpernahe Textilien – Dr. Christof Madinger, Hohenstein und Stefan Thumm, Südwesttextil
  • 12:45 Uhr: Mittagspause
  • 13:30 Uhr: Die aktuelle Marktsituation mit den Anforderungen von REACH erfordert Lösungen: Vorstellung des OEKO-TEX© Zertifizierungssystems – Michael Möller, Hohenstein
  • 14:30 Uhr: Kaffeepause
  • 15:00 Uhr: Der aktuelle Stand spezifischer REACH-Restriktionen/Einstufungen und anderer relevanter Entwicklungen – Stefan Thumm, Südwesttextil
  • 15:45 Uhr: Ende der Veranstaltung

Seminarleitung

Dipl.-Ing. (FH) Textilchemie und Textilveredlung Stefan Thumm

Veranstaltungsort

Hohenstein-Academy, Schloßsteige 1, 74357 Bönnigheim
Anfahrt

Seminarorganisation

Karen Höfle
Telefon: +49 711 21050 - 14
E-Mail: [javascript protected email address]

Anmeldeschluss

eine Woche vor Veranstaltung

Teilnahmegebühr

Mitglieder*: 70,- € zzgl. MwSt.
Nichtmitglieder: 110,- € zzgl. MwSt.

*von AFBW, VTB und Südwesttextil