Olymp mit Gerard Butler weiterhin erstklassig besetzt

Die Olymp Bezner KG aus Bietigheim-Bissingen und der weltbekannte Schauspieler Gerard Butler haben ihre in 2017 begonnene Kooperation um mindestens drei weitere Jahre bis einschließlich 2022 verlängert. Gleichzeitig wird die Zusammenarbeit intensiviert. Als Markenbotschafter soll der smarte Schotte fortan produktübergreifend zur Steigerung der Bekanntheit bei sämtlichen Produktsegmenten beitragen.

Gerard Butler Olymp 2019
Foto: © Olymp

Mark Bezner, Geschäftsführender Gesellschafter der Olymp Bezner KG, erläutert den strategischen Schritt: „Die bisherigen Maßnahmen mit Gerard als Testimonial für Olymp Signature haben sich nicht nur positiv auf die Premiumlinie niedergeschlagen, sondern zur weiteren Markenbekanntheit und Nachfragesteigerung gegenüber allen unseren Produkten beigetragen. Diese enorme Werbewirkung machen wir uns nun umfassender zunutze. Gerard verfügt neben einem internationalen Bekanntheitsgrad über eine besonders sympathische Ausstrahlung und kann die Markenwerte und Kollektionsaussage überzeugend vermitteln. Deshalb ist er die Idealbesetzung, um die erweiterte Rolle als Leitfigur der Dachmarke Olymp optimal auszufüllen.“

Die Bestrebungen des im Businesssegment fest etablierten Produktspezialisten, die Marktstellung im Freizeit- und Smart-Business-Sektor zu stärken, sind größer denn je. Während sich selbst die klassische Businessmode dem Einfluss der zunehmenden Lockerung der Kleiderordnung nicht entziehen kann, hat Olymp in den letzten Jahren beträchtlich in Freizeithemden, Pullover, T-, Sweat- und Poloshirts diversifiziert. Die erst zum Herbst 2018 eingeführte Hemdenlinie Olymp Level Five Smart Business folgt der marktseitigen Entwicklung einer zunehmenden Casualisierung in der Modewelt, für die Gerard Butler gleichermaßen steht.

Die Motive für die neue Markenkampagne, die sich ab Frühjahr 2020 in reichweitenstarker Publikumswerbung gegenüber dem Endverbraucher zeigen und über weitere Kommunikationskanäle bis hin zum Verkaufsort durchschlagen wird, wurden aufwendig in Kalifornien an der Westküste der Vereinigten Staaten produziert. Der Fokus der ausdrucksvollen Aufnahmen, die realitätsnahe Situationen aus Gerard Butlers Leben nachempfinden, lag dabei bewusst auf dem perfekten Zusammenspiel zwischen Protagonist und Produkt.

„Die Ansprüche, die Kunden an Marken und Produkte stellen, nehmen rapide zu. Kaufentscheidungen werden zusehends durch Social Media, Blogger, Influencer oder Celebrities beeinflusst. Dieser Herausforderung stellen wir uns, um uns auch zukünftig im Modemarkt zu behaupten. Mit Gerard Butler, der mit Kassenschlagern wie London Has Fallen, Gods of Egypt oder Olympus Has Fallen globale Popularität erlangt hat, haben wir eine weltweit bekannte Persönlichkeit aus dem internationalen Showgeschäft an unserer Seite, welche mit unserer Markenidentität in hervorragender Weise korrespondiert“, sagt Mark Bezner.