Rahmenvertrag Arbeitsschutz

Günstige Konditionen für Mitgliedsunternehmen

Nach dem Arbeitssicherheitsgesetz (ASiG) ist der Arbeitgeber verpflichtet, Betriebsärzte und Fachkräfte für Arbeitssicherheit mit entsprechender Fachkunde zu bestellen, die ihn beim Arbeitsschutz und bei der Unfallverhütung unterstützen. Da Unternehmen in der Regel keine Mitarbeiter mit solch umfangreichen Fachkenntnissen haben, werden diese Funktionen überwiegend extern vergeben.

Um Verbandsmitgliedern in diesem Bereich eine Kostenentlastung zu ermöglichen, hat der Gesamtverband textil+mode einen Rahmenvertrag mit der Asumed Arbeitsschutz GmbH geschlossen. Dieser bietet den Mitgliedsfirmen von Südwesttextil die arbeitsmedizinische und/oder sicherheitstechnische Betreuung nach den gesetzlichen Anforderungen zu besonders günstigen Konditionen – eine einfache Beitrittserklärung genügt. Einzelanfragen bei Mitgliedsfirmen haben ergeben, dass Einsparungen bis zu 50 Prozent möglich sind.

Der Rahmenvertrag, die Beitrittserklärung sowie die Vergütungspauschalen nach Firmengröße und Mitarbeiter je Betreuungsjahr können im geschlossenen Mitgliederbereich von Südwesttextil eingesehen und heruntergeladen werden.