schlafgut erhält Gold-Award

Bei der Gala des German Brand Award Ende Juni im Deutschen Historischen Museum in Berlin wurde die Marke schlafgut des Südwesttextil-Mitglieds Adam Matheis aus Eislingen mit Gold in der Kategorie „Industry Excellence in Branding – Interior & Living“ ausgezeichnet. Mit dem German Brand Award zeichnen der Rat für Formgebung und das German Brand Institute erfolgreiche Marken, konsequente Markenführung und nachhaltige Markenkommunikation aus.

Unter Augen der mehr als 600 geladenen Gäste aus Wirtschaft, Kultur und Medien nahmen die beiden Geschäftsführerinnen Barbara Matheis-Klassen und Dr. Ursula Matheis-Mödinger den Preis entgegen. „Die Marke schlafgut behauptet sich nach ihrer Überarbeitung – vom Packaging-Design über POS und Werbemittel bis hin zum zeitgemäßen Online-Auftritt – absolut klar und trennscharf gegenüber dem Wettbewerb. Eine authentische Marke, die in ihrem Markenversprechen glaubwürdig auftritt und dadurch einen sehr vertrauensvollen Eindruck erweckt“, begründet die Jury ihre Entscheidung.

Sehr gut kam bei der Jurysitzung die sympathische, aber nicht minder kompetente Art der Markenpräsentation an, wodurch sich die Jury in ihrer Entscheidung nur bestätigt sah. Die beiden Schwestern, die das Traditionsunternehmen in dritter Generation führen waren sichtlich gerührt. „Die größte Auszeichnung ist für uns zwar immer noch, das positive Feedback, dass wir von den Händlern und Enkunden bekommen, aber es ist auch mal schön, wenn man von einer Fachjury für seine tägliche Arbeit bestätigt wird“, so Dr. Ursula Matheis-Mödinger nach der Preisverleihung.

Das Jury Urteil zeigt: Das Schlafzimmer ist ein persönliche, intime Rückzugsort vom Alltag und von den Ansprüchen von außen. Hier möchten wir uns fallen lassen. Mit hochwertigen Produkten, langjährige Erfahrung sowie kundenzentriertem Produkt- und Service-Design schenkt uns schlafgut hier genau das sichere Gefühl, das wir brauchen.