Der erste Schritt zum perfekten Schnitt.

Learning by doing: In den Schnitt-Workshops der Hohenstein Institute werden Ihnen sowohl theoretisches Grundwissen als auch konkrete Hilfestellungen für die Praxis vermittelt.

In den branchenoffenen Workshops wird der Fokus jeweils auf spezifische Produktgruppen gerichtet – vom formschönen BH über stylische Loungewear bis zum eleganten Zweiteiler. Diese Workshops stehen prinzipiell allen Interessierten offen. Anhand praktischer Beispiele und Schulungsunterlagen wird ein Umfeld geschaffen, das für den Wissenstransfer förderlich ist. In einer anschließenden Diskussionsrunde haben alle Teilnehmer die Möglichkeit, offene Fragen anzusprechen und sich untereinander auszutauschen. Die branchenoffenen Workshops finden in Hohenstein statt. Für die praktischen Hinweise können Sie als Workshop-Teilnehmer jeweils ein ei­genes Produkt einschicken, dessen Schnitt noch nicht perfekt ist. Der Schnitt wird für Sie optimiert und anschließend werden gemeinsam mit Ihnen Lösungswege zur Schnittverbesserung während des Workshops diskutie­rt.

Auch kundenindividuelle Workshops werden angeboten und dienen der gezielten Schulung Ihrer Mitarbeiter. Dabei wird ganz spezifisch auf Ihre Fragen eingegangen. Zusammen mit Ihnen werden Haus­forderungen und Optimierungsmöglichkeiten in der Schnitt­gestaltung Ihrer Produkte diskutiert. Praktische Beispiele und Schulungsunterlagen erleichtern die Wissensaufnahme. Die firmeninternen Workshops werden in den modernen Seminarräumen in Hohenstein oder auf Wunsch auch gerne direkt bei Ihnen vor Ort ausgerichtet.

Aktuelle Schnitttechnik-Workshops für das Frühjahr 2019:

  • 27.02.2019 Balance in Oberteilen – damit der Schnitt nicht kippt

Im Workshop werden Tipps und Tricks der Schnittaufstellung von Oberteilen gezeigt, damit die Balance in Vorder- und Rückenteil gegeben ist.

  • 28.02.2019 Große Größen grandios gradiert – Schwerpunkt Oberkörper

Anhand der Visualisierung der Körperproportionen werden die notwendigen Maßnahmen zur möglichst passformgerechten Umsetzung von Schnitt und Gradierung mit einer schmeichelnden Silhouette besprochen.

  • 27.03.2019 Alles rund um Hosenpassform

Thematisiert werden unter anderem die Unterschiede in der Schnittaufstellung zwischen klassischer Stoffhose und Jeans sowie die Auswirkung der Schnittführung auf die Verarbeitung.

  • 28.03.2019 Große Größen grandios gradiert – Schwerpunkt Unterkörper

Aufbauend auf den Erkenntnissen des Workshops "Alles rund um Hosenpassform" und anhand der Visualisierung der Körperproportionen werden die notwendigen Maßnahmen zur möglichst passformgerechten Umsetzung von Schnitt und Gradierung besprochen.

  • 10.04.2019 Blazer – maßgeschneidert für die Industrie

Im Workshop wird aufgezeigt, wie Damen-Blazer und Jacken mit ausgezeichneter Passform und gekonnten Modell-Details zu gestalten sind.

  • 11.04.2019 Details am Rande – Krägen, Ärmel & Verschlüsse

Wir helfen Ihnen dabei, verschiedene Kragenformen, Damen-Ärmelsilhouetten sowie Verschlusslösungen schnitttechnisch umzusetzen und passformsicher zu gestalten.

  • 08.05.2019 Raglanärmel in Perfektion

Der Workshop thematisiert die Herausforderungen in der Schnittführung und -aufstellung von Bekleidung mit Raglan-Ärmeln. Die Lösungswege und Ergebnisse einiger ausgewählter Muster werden an Models vorgestellt und mit den Teilnehmern analysiert und diskutiert.

  • 09.05.2019 Loungewear – Komfort & Passform schön vereint

In diesem Workshop geht es um Bequemlichkeit bei dennoch schöner Silhouette. Es werden die Kriterien, die den Tragekomfort steigern, unter schnitttechnischen Aspekten erörtert. Dabei dürfen natürlich Passform, Umsetzbarkeit und Kosten nicht unbeachtet bleiben.

Weitere Informationen zu den einzelnen Workshops und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.