Smart Textiles & IT Security: Umfrage und Produktsuche

Das Forschungsprojekt SEKT: „IT-Sicherheit von elektronischen Kommunikationssystemen in smarten textilen Produkten“ benötigt Ihre Unterstützung!

Sind RFID-Chips in Bekleidung vor Hackern sicher? Dies ist nur eine Frage von vielen im Themenkomplex Smart Textiles und IT-Sicherheit.
Das Projekt SEKT der Fachbereiche Engineering und Informatik der Hochschule Albstadt-Sigmaringen untersucht systematisch die Integration und IT-Sicherheit von elektronischen Kommunikationssystemen in smarten textilen Produkten und entwickelt praxisrelevante Sicherheitskonzepte und smarte Demonstratoren. Kernziel ist die wissenschaftliche Untersuchung des Gebiets IT-Sicherheit von smarten textilen Produkten und die Übertragung vorhandener Sicherheitskonzepte sowie die Entwicklung sicherer, innovativer Prototypen. Aus dem gewonnenen Wissen werden Handlungsempfehlungen abgeleitet und Lehrangebote für die Textil- und Bekleidungsbranche geschaffen. Damit wird ein intensiver interdisziplinärer und branchenübergreifender Know-how-Transfer gewährleistet. Das Projekt SEKT wird durch ein interdisziplinäres Team aus Wissenschaftlern und Unternehmen bearbeitet. Das Projekt läuft von Dezember 2018 bis November 2021 und wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.

In diesem Projekt wird erforscht wie die Textil- und Bekleidungsbrache optimal darin unterstützt werden kann, sichere Produkte auf den Markt zu bringen. Eine Umfrage soll dazu dienen herauszufinden, welches Wissen derzeit im Bereich Smart Textiles vorhanden ist und wie Prioritäten gesetzt werden sollten. Dazu ist das Projektteam auf Ihre Unterstützung angewiesen, denn mit Ihren Antworten kann es den Markt besser verstehen und so gezielter Untersuchungen durchführen. Die Dauer der Umfrage beträgt ca. 10 Minuten und ist in fünf Abschnitten unterteilt. Ihre Angaben sind selbstverständlich anonym. Falls Sie Interesse an den Ergebnissen haben, können Sie sich im Anschluss an die Umfrage eintragen, die Auswertung geht Ihnen dann zu.

Hier geht es zur Umfrage!

Parallel zur Umfrage wird bereits in die Analyse von Produkten eingestiegen. Sollten Sie Produkte kennen oder selbst im Sortiment haben, bei denen die Untersuchung der IT-Sicherheit spannend ist, werden Sie darum gebeten dem Projektteam einen Link zum Produkt oder das Produkt selbst zur Verfügung zu stellen.

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie hier. Melden Sie sich außerdem zum Newsletter an und verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr!