Steigende Zugriffszahlen bei GoTextile!

Erfolgreiche Nachwuchswerbung der Textil- und Bekleidungsverbände

Im Dezember kletterte die Bewertung der Internetseite http://www.go-textile.de der Nachwuchskampagne bei Google auf den Page Rank 6.

Mit diesem Wert wird die Verlinkung einer Seite in Google bewertet. Die Skala reicht von 1 bis 10, wobei 10 der maximale Wert ist. Damit steht die Nachwuchskampagne der Textil- und Bekleidungsindustrie nun auf dem gleichen Niveau wie die Nachwuchs- bzw. Imagekampagne des Handwerks.

Auch die vom Bundesforschungsministerium unterstützte Nachwuchskampagne für die duale Ausbildung http://www.beroobi.de kommt auf keinen besseren Wert als GoTextile!. Die Nachwuchskampagne des Einzelhandels, www. http://heldendesHandels.de kommt sogar nur auf einen Page Rank von 3.

Einhergehend mit dieser Verbesserung bei der Bewertung der Seite unter Google sind auch die Zugriffszahlen deutlich angestiegen. Seit dem Start der Kampagne am 15. September 2009 waren 46 249 Besucher auf der Seite, dabei haben sie 213 309 Seiten aufgerufen. Die Zugriffe erfolgten aus über 103 Ländern, wobei natürlich die Masse aus Deutschland kam. Dieser kontinuierliche Anstieg der Zugriffe wird noch deutlicher, wenn man den Monat Januar 2010 mit dem Monat Januar 2011 vergleicht. Anfang des letzten Jahres besuchten 2 068 Personen die Seite, in diesem Januar waren es schon 4 008. Die Verdopplung der Zahlen geht auch mit der Erhöhung des Page Ranks unter Google einher, denn über 50 Prozent der Besucher auf der Seite kommen über Google.

Diese Zahlen liefern erneut einen guten Grund warum die Textil- und Bekleidungsunternehmen sowie die Fortbildungsstätten ihre Profile auf http://www.go-textile.de einstellen sollten.