Ein Leben lang nachhaltige Freude

Ab der Herbst-/Winterkollektion 2019 ist die Steiff-Bekleidung GOTS zertifiziert.

Steiff Bekleidungskollektion
Foto: © Steiff

Wer ein Produkt aus dem Hause Steiff kauft, erwartet, dass er ein Leben lang Freude daran haben wird. Diesen Anspruch an die Langlebigkeit des Produktes stellt die Margarete Steiff GmbH auch an ihre Fashion Kollektion. Die getroffenen Maßnahmen zur Nachhaltigkeit der Kindermodenkollektion wurden nun offiziell mit dem GOTS (Global Organic Textile Standard) zertifiziert. Diese von unabhängigen Dritten vorgenommene Zertifizierung und das GOTS Logo als Nachweis am fertigen Produkt steht sinnbildlich für das Motto der Unternehmensgründerin, dass nur das Beste für Kinder gut genug sei. Ein Anspruch, den die Margarete Steiff GmbH bis heute verfolgt.

Entwickelt von führenden internationalen Standardorganisationen wie der Organic Trade Association (U.S.), der Japan Organic Cotton Association und dem Internationalen Verband der Naturtextilwirtschaft in Deutschland, ist der GOTS weltweit als führender Standard für die Verarbeitung von Textilien aus biologisch erzeugten Naturfasern anerkannt. In über 64 Ländern definiert diese Zertifizierung für die gesamte textile Produktionskette sämtliche umwelttechnischen Anforderungen sowie die einzuhaltenden Sozialkriterien. Außerdem legt der GOTS zugrunde, dass nur Textilprodukte, die mindestens zu 70 % aus biologisch erzeugten Naturfasern bestehen, dieses Zertifikat tragen dürfen. Der Einsatz von chemischen Zusätzen darf nur unter der Beachtung bestimmter umweltrelevanter und toxikologischer Kriterien erfolgen. Ziel des GOTS ist es, durch diese definierten Regularien eine nachhaltige Produktion von Textilien zu gewährleisten, deren umweltverträgliche und sozialverantwortliche Herstellung durch die entsprechende Kennzeichnung der Endprodukte in allen Märkten transparent gemacht wird. Auch die Margarete Steiff GmbH bietet ihren Endkunden somit zusätzliche Sicherheit für zukünftige Kaufentscheidungen.

Steiff verpflichtet sich durch die GOTS Zertifizierung zur Einhaltung weltweit gültiger Standards, die die Herstellung, Konfektion, Verpackung, Kennzeichnung, etc. aller Textilien abdecken. Für die Faserproduktion bedeutet dies beispielsweise eine Bio-Zertifizierung der Fasern auf Grundlage anerkannter internationaler und nationaler Bioanbaustandards, wie beispielsweise der EU Bio-Verordnung (Verordnung EG Nr. 834/2007), USDA NOP oder IFOAM Family of Standards. Im Rahmen des Produktionsprozesses stellt Steiff sicher, dass während der Verarbeitung eine klar ersichtliche Trennung zwischen konventionellen und biologischen Fasern erfolgt, die Prüfung chemischer Zusätze vor dem Einsatz gewährleistet ist oder problematische Inhaltsstoffe wie beispielsweise aromatische Lösungsmittel oder genetisch veränderte Organismen nicht verwendet werden. Weitere Vorgaben besagen, dass verwendete Bleichmittel auf Sauerstoff basieren müssen und dass Azofarbstoffe mit karzinogenen Aminoverbindungen streng verboten sind.

Die Margarete Steiff GmbH hat sich mit Erhalt der GOTS Zertifizierung zudem bereit erklärt, multiple Kriterien für technische Qualität und Humantoxizität zu erfüllen. Das bedeutet, dass Steiff die Erfüllung verschiedener technischer Qualitätsanforderungen an das Produkt, wie beispielsweise eine Reib-, Schweißoder Waschechtheit sowie Einlaufwerte sicherstellen muss. Zudem unterliegen sämtliche Rohstoffe, Zwischen- und Endprodukte der Beachtung verschiedenster Grenzwerte im Hinblick auf unerwünschte Rückstände.

Durch die weltweite Verbreitung des GOTS erhalten die Konsumenten eine global gültige Garantie für ökologisch und sozialverträgliche Produkte, deren Produktionsketten sich vom Feld bis in den Einzelhandel nachverfolgen lassen. Die Margarete Steiff GmbH ist stolz darauf, sich durch die GOTS Kennzeichnung zu den Marken zählen zu dürfen, die sich klar zur Nachhaltigkeit bekennen. „Die Erweiterung unserer Kollektion um eine GOTS Kapsel war ein wichtiger Schritt für uns um die Werte und den Qualitätsanspruch von Steiff auch in die Bekleidung zu integrieren. GOTS hat sich im Textilmarkt als eines der wenigen Zertifikate herausgestellt, das auch der Endverbraucher kennt und wertschätzt und unsere Kollektion perfekt abrundet“, sagt Andreas Graf, Business Unit Manager Fashion. „Aktuell finden sich GOTS Produkte in der Baby-Kollektion von Steiff und vervollständigen somit durch die nachhaltigen Produkte die weichen Materialien der Winter Wellness Kollektion wie Teddy Fleece und Velours. Die Linie wird zudem durch besonders weichen Griff und ein schönes Volumen der Ware unterstrichen“.

Das Familienunternehmen reiht sich mit diesem Schritt in eine ausgewählte Riege von Marken wie HAKRO, Gerry Weber, Ernstings Family, Melawear oder Mey. Durch diese Entscheidung unternimmt Steiff Maßnahmen, um den eigenen ökologischen Fußabdruck auf der Welt zu verbessern und Kunden weltweit umweltunbedenkliche Kleidungsstücke zur Verfügung zu stellen, an denen sie lange Freude haben können.