Stifte sichern Zukunft

Ausbildungskampagne der Bundesagentur für Arbeit

Die jüngste Ausbildungskampagne der Bundesagentur für Arbeit, "Sifte sichern Zukunft", richtet sich an Arbeitgeber und soll bei ihnen das Bewusstsein dafür schärfen, wie bedeutsam betriebliche Ausbildung für die Zukunftssicherung des eigenen Unternehmens ist.
Auch wenn ein Ausbildungsbetrieb nicht alle Lerninhalte für einen Ausbildungsberuf selbst vermitteln kann, sollte er Ausbildung anbieten, so die Stoßrichtung der Kampagne. Die fehlenden Teile können durch eine so genannte Verbundausbildung aufgefangen werden. Die Unternehmen der baden-württembergischen Textil- und Bekleidungsindustrie befinden sich dabei in einer komfortablen Situation, da diese Aufgabe von der überbetrieblichen Ausbildungsstätte in Bad Säckingen, die Gatex (http://www.die-gatex.de) übernommen werden kann.
Die Situation auf dem Ausbildungsmarkt hat sich aus der Sicht der Ausbildungsplatzsuchenden merklich verbessert, so dass die Suche nach guten Auszubildenden immer schwieriger wird und frühzeitig vorangetrieben werden muss.

Im Mittelpunkt der Kampagne steht ein Online-Portal zum Thema Ausbildung http://www.stifte-sichern-zukunft.de. Auf dem Portal machen Arbeitgeber, Verbände und Politik auf die Relevanz der Ausbildung aufmerksam. Dokumentiert wird dies anhand eines kurzen Statements und eines Fotos. Außerdem finden sich auf der Internetseite zehn gute Gründe warum ein Unternehmen ausbilden sollte. Die Ausbildungskampagne wird außerdem von einem Info-Truck unterstützt, der bundesweit auf Tour geht. Dort werden unterhaltsame und fundierte Informationen rund um das Thema Ausbildung geboten.