street poems

Mit einer Modenschau als finales Projekt präsentierten die 19 Absolventen der Staatlichen Modeschule Stuttgart Mitte Juli die Abschlussarbeiten ihrer viersemestrigen Ausbildung zum Produktentwickler Mode in der Basis Stuttgart.

Mit einer Modenschau als finales Projekt präsentierten die Absolventen der Staatlichen Modeschule Stuttgart am 14. und 15. Juli die Abschlussarbeiten ihrer viersemestrigen Ausbildung zum Produktentwickler Mode in der Basis Stuttgart. Gigantische Dimensionen bot die ca. 10 000 qm große Halle mit Fabrikcharakter für die Show: großzügige Laufwege und eine unmittelbare Nähe zu den Modells mit ihren Kreationen unterstrichen von besonderen Sound- und Lichtmomenten.

street poems 2
street poems 2
Foto: © frankundsteff.de
Foto: © frankundsteff.de

Der Vorlauf für die Entwicklung der Kollektion ist ca. ein halbes Jahr. Nach intensivem Trendresearch in Paris und London entwickelten die Studenten inspiriert von Streetwear/Sportswear eine moderne, multifunktionale und von höchstem Komfort geprägte Kollektion. Weichheit, Leichtigkeit, Transparenz und Fragilität stehen Robustheit, Opulenz und Volumen in Farbigkeit, Material und Silhouette gegenüber. So entstehen Kleider, einzigartig in Mixtur und Charakter. Die Aussagen sind von pur und klar bis exquisit verziert, von klassischer Konfektion bis Experiment und Objekt. Klassische und moderne Verarbeitungstechnologien spielen ebenso eine Rolle, wie hochwertige Handwerkskunst.

Parallel zu Prüfungen und Abgabeterminen lief die Bewerbungsphase. Viele Absolventen haben bereits eine Einstiegsoption in der Modeindustrie bzw. kreativen angrenzenden Branchen wie Agentur, Theater und Bühne.

Video zur Fashionshow (bitte hier klicken)