Die neue SÜDWESTTEXT

Oktober-Ausgabe erschienen

An der Spitze des Gesamtverbands textil+mode zeichnet sich ein Wechsel ab. Peter Schwartze, seit Dezember 2005 Präsident des Berliner Branchenverbandes, möchte zur Jahresmitte 2010 sein Amt niederlegen. Wie der 70-Jährige jetzt den Verbandsgremien mitteilte, wird er den Präsidenten des Gesamtverbands der deutschen Maschenindustrie (Gesamtmasche), Heinz Horn, der Mitgliederversammlung zur Wahl als seinen Nachfolger vorschlagen. Darauf hätten sich die Vizepräsidenten des Verbandes verständigt. Die Versammlung kommt am 26. November turnusgemäß zu ihrer Jahrestagung in Berlin zusammen.

Weitere Themen sind z. B. der vom Verein Allianz Faserbasierte Werkstoffe Baden-Württemberg (AFBW) erhaltene Zuschlag für Mittel zur Förderung landesweiter Netzwerke sowie die Gewinner des Innovationspreise textil+mode 2009.

Die aktuelle SÜDWESTTEXT steht zum Download bereit.