Südwesttextil verstärkt Expertenteam

Energie- und Umweltfachmann berät Mitgliedsfirmen

Seit Anfang des Jahres steht Diplom-Ingenieur Klaus Weireter den Südwesttextil-Mitgliedern als Fachberater in allen Spezialfragen zu Energie- und Umweltproblematiken zur Verfügung. Weireter hat an der FH Esslingen Energietechnik studiert und anschließend bei der EnBW, einem der größten Energieversorger in Deutschland, sowie im Maschinen- und Anlagenbau als Ingenieur gearbeitet. In seiner Berufslaufbahn hat er neben innovativen Produktionsanlagen der Veredlung und Beschichtung ein Energiekonzept mit Abluftverwertung für einen Textilstandort entwickelt und einen Industriewärmeverbund zur Versorgung der Heidenheimer Innenstadt mit Wärme aus zwei Industriekraftwerken initiiert und als Geschäftsführer geleitet. Seit 1995 ist er Inhaber eines Ingenieurbüros für Energie- und Umwelttechnik und berät in Partnerschaft mit der "Ingenieurgruppe m" die verfahrenstechnische Industrie, Fernwärmeversorger und Kommunen bei Energiekonzepten sowie in Fragen der Planung und Betriebstechnik von verfahrenstechnischen Anlagen und Energieanlagen. Klaus Weireter ist ein anerkannter Experte in seinem Bereich und vielen Mitgliedsfirmen unter anderem von seiner Referententätigkeit etwa beim itv-Denkendorf oder bei Südwesttextil bekannt. Mitglieder von Südwesttextil können seinen Sachverstand im Rahmen einer Erstanalyse kostenfrei in Anspruch nehmen. Die Kontaktaufnahme kann entweder direkt über Klaus Weireter erfolgen oder aber über unseren für allgemeine Umweltfragen zuständigen Verbandsreferenten Walter Holthaus .