Textiler lernen digital

Learn Textile! - Digitale Lernplattform für Textiler als Projekt des Monats beim Bundesministerium für Bildung und Forschung

Im Projekt "Learn Textile!" wird mit Unterstützung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung eine digitale Lernplattform entwickelt, die sich an die ganze Textilbranche richtet und auch für Beschäftigte angrenzender Branchen geeignet ist.

Zunächst werden die Grundlagen zu den Eigenschaften und der Herstellung textiler Fasern vermittelt. Hierzu gehören beispielsweise Hochleistungsfasern aus Glas, Keramik, Aramid oder hochfestem Polyethylen. Chemisch-physikalische Reaktionen werden anschaulich dargestellt. Neben erklärenden Texten und Schaubildern nutzen die Macher von "Learn Textile!" die Potenziale digitaler Medien: Videos und Animationen zeigen den Herstellungsprozess gleich in Aktion.

Die Macher von "Learn Textile!" sind neben dem Gesamtverband der deutschen Textil- und Modeindustrie die Deutsche Institute für Textil- und Faserforschung Denkendorf, die Hochschule Niederrhein University of Applied Sciences, die Technische Universität Kaiserslautern, Südwesttextil und die AFBW.

Learn Textile! - Projekt des Monats beim Bundesministerium für Bildung und Forschung

In den weiteren Lerneinheiten ist je nach Tätigkeitsschwerpunkt eine Spezialisierung anhand der Kursmodule „Hochleistungsfasern und ihre Einsatzfelder“ oder „Virtuelle Produktentwicklung und neue Verfahren in der Bekleidungsindustrie“ möglich. Hier werden Grundkenntnisse der Schnittentwicklung vermittelt oder die Einsatzmöglichkeiten des sogenannten Scan-Avatars als virtuelle Repräsentation des Menschen dargestellt. Dabei liefern digitale Medien die Plandaten für den Zuschnitt, den Aufbau von Geweben und Gestricken oder vereinfachen das Color-Management.

Das Gelernte wird schließlich durch kleine Prüfungsaufgaben vertieft. So kommt ein Quiz zur Selbsteinschätzung des Lernfortschritts zum Einsatz. Außerdem werden Online-Prüfungen angeboten - mit anschließendem Zertifikat für erfolgreiche Teilnehmer.

Für "Learn Textile!" werden neueste wissenschaftliche Erkenntnisse aus den Hochschulen eingebunden, auch Vertreter der Industrie werden beteiligt. Auch die Verzahnung der Lernplattform mit den bestehenden Präsenzangeboten des Bildungsträgers "Gatex" als dem Aus- und Weiterbildungszentrum der Textilindustrie ist bereits in Planung.

"Learn Textile!"

Das Verbund-Projekt „Learn Textile!“ wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung im Programm „Digitale Medien in der beruflichen Bildung - DIMEBB“ mit 700.000 Euro über einen Zeitraum von 30 Monaten gefördert.