Update Auslandsmesseprogramm 2020

Im Auslandsmesseprogramm 2020 gibt es weitere Änderungen, über die der Gesamtverbande textil + mode kurz informiert.

Nach Angaben des Verbands der deutschen Messewirtschaft (AUMA) haben deutsche Messeveranstalter für 2020 ursprünglich 375 Auslandsmessen gemeldet; aufgrund der Corona-Pandemie wurden bisher 107 Messen auf einen späteren Zeitpunkt verschoben und 49 abgesagt. Dies betrifft auch Messen, für die deutsche Länderpavillons für die Unternehmen der Textil- und Modeindustrie beim Bund beantragt wurden.

Die diesjährige Ausgabe der Techtextil North America, die mit neuem Termin vom 1. bis 3. Oktober 2020 in Atlanta stattfinden sollte, wurde nun seitens der Veranstalter abgesagt. Trotz Gesundheits- und Sicherheitskonzept für die Messe haben verschiedene externe Faktoren, einschließlich Reisebeschränkungen, Quarantänevorschriften und andere staatliche Regularien auf der ganzen Welt die Veranstalter bewogen, die Techtextil North America auf die nächste Ausgabe zu verschieben. Diese soll vom 23. bis 25. August 2021 in Raleigh, North Carolina stattfinden. Für die langfristige Messeplanung wurde zudem der Termin für die nächste Ausgabe in Atlanta (17. bis 19. Mai 2022) bekannt gegeben; dann findet die Techtextil wieder parallel zur Texprocess statt. Die angemeldeten Aussteller für den German Pavilion wurden von der durchführenden Messegesellschaft Messe Frankfurt informiert. Für Rückfragen steht Thorsten Oestreich (Tel.: 069 7575-5666, E-Mail: [javascript protected email address]) zur Verfügung.

Die anhaltend hohen Infektionszahlen in den USA und die Verlegung auf einen späteren Zeitpunkt führen zur Absage der deutschen Firmengemeinschaftsausstellung anlässlich der Messe CURVE, die neu vom 21. bis 23. September in New York geplant ist. Der nächste German Pavilion soll anlässlich der Frühjahrsausgabe der Messe im Februar 2021 durchgeführt werden. Für Rückfragen steht seitens der durchführenden Messegesellschaft Fairs Messe Marketing Management GmbH Michael Frisch (Tel.: 0911 2355-2899, E-Mail: [javascript protected email address]) zur Verfügung.

Die ursprünglich vom 14. bis 16. September in Dubai geplante The Hotel Show wurde ebenfalls verschoben. Die Messe wird neu innerhalb der Middle East Design & Hospitality Week vom 31. Mai bis 2. Juni 2021 stattfinden. Sobald die neuen Anmeldeunterlagen hierzu vorliegen, informieren wir Sie.

Folgende Auslandsmessen mit German Pavilion stehen für unsere Branche im Herbst an:

  • CINTE Techtextil in Shanghai: 4. – 6. September 2020
  • Intertextile Shanghai Apparel Fabrics Autumn: 23. – 25. September 2020
  • Fashion World Tokyo: 27. – 29. Oktober 2020
  • African Sourcing and Fashion Week, Addis Abeba: 31. Oktober – 3. November 2020 (Anmeldeschluss: 17. Juli 2020, Verlängerung Anmeldeschluss ist geplant)