Veranstaltungshinweis: Workshop Biozid

Die Veranstaltung findet am 11. Oktober 2016 im ITV Denkendorf statt. Ziel ist, den Teilnehmern einen Überblick über die neue Biozidverordnung zu geben und Unternehmen, Institute und Forschungseinrichtungen vor unangenehmen Überraschungen und hohen Kosten zu bewahren.

In der textilen Kette spannt sich das Thema Biozide von der Faserkonservierung über den Veredlungsprozess und die Funktions- und Schutzausrüstungen bis hin zur Containerbegasung bei Überseeimporten und der Pflege in Wäschereien.

Unser Workshop gibt einen Überblick über die neue Biozidverordnung und richtet sich vor allem an „Inverkehrbringer“, wie z. B. Importeure, Händler und Markenhersteller, aber auch Ausrüster, Wäschereien sowie das Forschungsumfeld von Textilien mit bioziden Funktionen. Anhand praktischer Beispiele werden biozide Werbeaussagen überprüft und Tipps gegeben, wie sie rechtssicher umzusetzen sind. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf der richtigen Kennzeichnung für die B2B- und B2C-Bereiche. Vor allem möchten wir helfen, Unternehmen, Institute und Forschungseinrichtungen vor unangenehmen Überraschungen und hohen Kosten zu bewahren.

Weitere Informationen und Anmeldung unter "Veranstaltungen".