Änderungen eines bestehenden Arbeitsverhältnisses

In unserem Seminar am 28. Oktober möchten wir mit Ihnen erörtern, unter welchen Voraussetzungen eine einseitige Änderung bestehender Arbeitsbedingungen rechtlich möglich ist.

Im Laufe eines bestehenden Arbeitsverhältnisses tritt immer wieder die Notwendigkeit auf, die Arbeitsbedingungen an die aktuelle Situation anzupassen. Wir möchten mit Ihnen erörtern, unter welchen Voraussetzungen eine einseitige Änderung bestehender Arbeitsbedingungen rechtlich möglich ist, insbesondere wann dies (noch) vom Direktionsrecht gedeckt ist und wie Änderungen erfolgreich durch Ausspruch einer Änderungskündigung durchgesetzt werden können. Dazu werden wir besprechen, welche Gestaltungsmöglichkeiten im Voraus bestehen, um eine Änderung der Arbeitsbedingungen leichter einseitig durchsetzen zu können.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

/ Inhalt des Seminars
Im Seminar wird insbesondere auf die Themen

  • Direktionsrecht
  • Änderungsvorbehalte
  • Änderungskündigung

eingegangen.

/ Ablauf
13.00 Uhr Begrüßung
13.30 Uhr Beginn der Veranstaltung
15.00 Uhr Kaffeepause
17.00 Uhr Ende

/ Referent
Lydia Knapp, Rechtsanwältin (Syndikusrechtsanwältin) – Fachanwältin für Arbeitsrecht

/ Teilnahmegebühren
Mitglieder*: 155,-€ zzgl. MwSt.
Nichtmitglieder: 390,-€ zzgl. MwSt.

* von Südwesttextil e.V.

/ Anmeldeschluss
einen Monat vor Veranstaltung

/ Seminarleitung
Alexander Stöhr, Rechtsanwalt (Syndikusrechtsanwalt) – Fachanwalt für Arbeitsrecht sowie Leiter Recht + Betriebspraxis bei Südwesttextil

/ Seminarorganisation
Sina Johnke
+49 711 21050 - 14
johnke@suedwesttextil.de

/ Veranstaltungsort
Look 21 – Raum Bodensee
Türlenstraße 6
70191 Stuttgart

Parkmöglichkeiten sind in der Tiefgarage des Look 21 vorhanden.

/ Veranstalter
Südwesttextil Service GmbH
Türlenstraße 6  ∙  70191 Stuttgart
Telefon: +49 711 21050 - 0
Telefax: +49 711 233718

in Kooperation mit Südwesttextil e.V.