Aktuelle Rechtsprechung im Arbeitsrecht

Am 12. März 2020 bekommen Sie in der Filharmonie Filderstadt einen umfangreichen Einblick in die aktuelle Rechtsprechung im Arbeitsrecht.

Kaum ein anderes Rechtsgebiet ist derart vom „Richterrecht“ geprägt wie das Arbeitsrecht. Die trotz der Aktivität des Gesetzgebers bestehenden Gesetzeslücken werden durch die Entscheidungen des Bundesarbeitsgerichts sowie der Landesarbeitsgerichte ausgefüllt. Neben den stets relevanten Entscheidungen zum Kündigungsschutz sind wichtige Änderungen der Rechtsprechung, beispielsweise im Befristungs- und Urlaubsrecht oder auch in Bezug auf das Direktionsrecht des Arbeitgebers, ergangen.

Unser Referent wirkt als Vorsitzender Richter beim Landesarbeitsgericht Baden-Württemberg selbst an Urteilen für die Praxis mit und stellt Ihnen die für Ihr Unternehmen relevanten Entscheidungen vor. Sie erhalten damit für Ihre tägliche Arbeit wichtiges und „druckfrisches“ Know-how.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

/ Inhalt des Seminars
Die gerichtlichen Entscheidungen werden vom Referenten nach den Kriterien

  • Wichtigkeit für die Unternehmen
  • Aktualität
  • Bedeutung für die Praxis

ausgewählt.

/ Ablauf
13.00 Uhr Begrüßungsimbiss
13.30 Uhr Beginn der Veranstaltung
15.00 Uhr Kaffeepause
17.00 Uhr Ende der Veranstaltung

/ Referent
Herr Gerhard Pfeiffer, Vorsitzender Richter am Landesarbeitsgericht Baden-Württemberg

/ Teilnahmegebühren
Mitglieder*: 195,-€ zzgl. MwSt.
Nichtmitglieder: 390,-€ zzgl. MwSt.

* von Südwesttextil e.V.

/ Anmeldeschluss
eine Woche vor Veranstaltung

/ Seminarleitung
Alexander Stöhr, Rechtsanwalt (Syndikusrechtsanwalt) – Fachanwalt für Arbeitsrecht sowie Leiter Recht + Betriebspraxis bei Südwesttextil

/ Seminarorganisation
Sina Johnke
Telefon: +49 711 21050 - 14
E-Mail: johnke@suedwesttextil.de

/ Veranstaltungsort
Filharmonie Filderstadt
Tübinger Straße 40
70794 Filderstadt

/ Veranstalter
Südwesttextil Service GmbH
Türlenstraße 6  ∙  70191 Stuttgart
Telefon: +49 711 21050 - 0
Telefax: +49 711 233718

in Kooperation mit Südwesttextil e.V.