CEN-CENELEC Workshop: „Sustainability in PPE“

Vor dem Hintergrund der Bedeutung von PSA im Rahmen der COVID-19-Krise laden CEN-CENELEC am 18. März 2021 zu einem virtuellen Workshop ein. In diesem wird diskutiert, wie Bedürfnisse und Erwartungen an die Berücksichtigung von Nachhaltigkeitsaspekten von PSA in der Normung integriert werden können.

Am Donnerstag, 18. März 2021 in der Zeit von 9:30 bis 16:00 Uhr veranstalten das Europäische Komitee für Normung (CEN) und das Europäische Komitee für elektrotechnische Normung (CENELEC) einen interaktiven Online Workshop zum Thema „Nachhaltigkeit von PSA: Bewältigung der Herausforderungen durch Standardisierung“.

Diese Veranstaltung richtet sich an:

  • Hersteller und Designer von PSA und in PSA verwendeten Materialien
  • Dienstleister für (nachhaltige) PSA (Reinigung, Wartung, Reparatur, …)
  • Forscher in diesem Bereich oder verwandten Themen
  • Prüflabore/notifizierte Stellen und Behörden
  • Nutzer und Käufer von PSA
  • gesellschaftliche Interessengruppen
  • andere interessierte Parteien
Worum geht es?

Während der COVID-19-Gesundheitskrise werden riesige Mengen an persönlicher Schutzausrüstung (PSA) als Einwegprodukte verwendet, selbst wenn wiederverwendbare Lösungen verfügbar sind. Auf verschiedenen Ebenen wächst die Einsicht, dass auch die PSA nachhaltiger sein sollten. Das CEN-CENELEC PPE Sector Forum möchte diese Bemühungen unterstützen, indem es einen Austausch mit allen beteiligten Stakeholdern anregt, um Möglichkeiten zu diskutieren, Nachhaltigkeitsaspekte in die Normung einzubeziehen.

Wie kann ich teilnehmen?

Für die Anmeldung klicken Sie bitte hier.

Die aktuelle Tagesordnung finden Sie in der Anlage zum Download. Weitere Informationen finden Sie hier auf der Veranstaltungswebseite.