Einführung in den textilen Prozess

Das von der Gatex am 11 Dezember veranstaltete Seminar ermöglicht einen kurzer Einblick in die Abläufe der Flächenerstellung in der Textilindustrie, sowie die Erklärung der Abläufe in den einzelnen Produktionsphasen, beginnend mit der Faserherstellung über Spinnen, Weben, Stricken und Veredlung.

Einführung textiler Prozess 2018

Das Seminar ist für an- oder ungelernte Mitarbeiter aus der Produktion in der Textilindustrie gedacht, um auch Menschen ohne einen textilen Hintergrund die Wichtigkeit Ihrer Tätigkeit im Gesamtablauf darzustellen. Demonstration an original Maschinen und Anlagen.

Inhalt

Fasern

  • natürliche und chemische Fasern
  • Eigenschaften
  • Vor- und Nachteile

Spinnerei

  • Ablauf in der Baumwollspinnerei
  • Zwirnerei

Weberei

  • Vorbereitung
  • Kettbaumerstellung
  • verschiedene Methoden des Schusseintrags
  • Qualitätsmerkmale

Strickerei

  • Strick- und Wirkverfahren
  • Maschenbildungssysteme
  • Maschenbild allgemein

Veredelung

  • Färberei
  • Appretur
  • Beschichtung
  • Drucken
  • Qualitätskontrolle

Ablauf

1 Tag á 8 Unterrichtsstunden
08.00 Uhr bis 16.30 Uhr

Referenten

  • Manuel Kleppke
  • Henrick Piwatz
  • Matthias Rentschler
  • Uwe Rummler

Ort

Gatex | Glarnerstraße 5 | 79713 Bad Säckingen

Kosten und Anmeldung

175,00 Euro pro Person
In den Kosten sind die Seminargebühren sowie sämtliche Unterlagen enthalten.

Hier geht es zur Anmeldung.

Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 24 Personen. Die Berücksichtigung erfolgt nach Reihenfolge der Anmeldung. Das Seminar wird ab einer Teilnehmerzahl von 12 Personen durchgeführt.