Workshop Grundlagen Maschenware

Der von der Gatex vom 17. bis 18. Oktober veranstaltete Workshop ermöglicht einen Einblick einen Einblick in die Grundlagen der Stricktechnik und der Maschenware. Teilnehmer lernen deren Qualität besser zu beurteilen.

Der Workshop richtet sich an Mitarbeiter in den kaufmännischen Abteilungen von Textil- und Bekleidungsunternehmen und des Bekleidungseinzelhandels.

Inhalt

1. Tag

  • Grundlagen Stricktechnik, Aufbau der Masche, Maschenbildung
  • Überblick über die Bindungsgruppen, Rechts / Links (RL), Rechts / Rechts (RR), Links / Links (LL) und Interlock
  • Überblick über die Stricktechnologie, Flachstricktechnik, Rundstricktechnik, Wirktechnik
  • Aufbau und Funktion einer Flachhandstrickmaschine

2. Tag

  • Musteranalyse der Grundstrickarten, RL, RR, LL
  • Analyse von verschiedenen Musterungstechniken, Nadelzug, Fang, Schussfadentechnik, Versatzmusterung, Jacquard
  • Konfektion / Formgebung, Fully-fashion
  • Besichtigung einer Rundstrickerei

Termin und Ablauf

17. bis 18. Oktober 2017
2 Tage à 8 Unterrichtsstunden.

Unterrichtszeit

jeweils 08.00 bis 16.00 Uhr

Referent

  • Hendrik Piwatz

Ort

Gatex | Glarnerstraße 5 | 79713 Bad Säckingen

Kosten und Anmeldung

546,00 Euro / Person und Modul
412,00 Euro / Person und Modul für Mitgliedsunternehmen der Gatex, des Fördervereins der Gatex, Südwesttextil und Gesamtmasche

In den Kosten sind die Seminargebühren sowie sämtliche Unterlagen enthalten.

Hier geht es zur Anmeldung.

Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 8 Personen. Die Berücksichtigung erfolgt nach Reihenfolge der Anmeldung. Das Seminar wird ab einer Teilnehmerzahl von 5 Personen durchgeführt.